Einbrecher in Neufahrn

Fenster eingedrückt: 300 Euro aus Fischzucht gestohlen

Neufahrn - Die Fischzucht wurde Opfer eines Einbruchs. Ein bisher unbekannter Täter stieg über ein Fenster ein und bediente sich im Mobiliar.

Ein Einbrecher drückte in der Nacht zu Mittwoch ein Fenster des Verkaufsraumes einer Fischzucht in der Moosmühle auf und stieg ein. Auf der Suche nach Bargeld wurde er im Mobiliar fündig. Er nahm 300 Euro an sich und schlich damit davon. Der Fensterschaden wird auf rund 100 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Neufahrn unter Tel. 08165 / 95100 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Benefizkonzert der Nandlstädter Hopfareisser begeistert Besucher
Nandlstadt - Das alljährliche Benefizkonzert der „Holledauer Hopfareisser“ ist für Kapellmeister Rainer Klier eine Herzensangelegenheit. Heuer spielten die Musiker zum …
Benefizkonzert der Nandlstädter Hopfareisser begeistert Besucher
„Ein guter Tag für die Tiere“
„Ein steiniger Weg“ lag laut Landrat Josef Hauner bis zum Sonntag hinter den Tierschützern. Am Sonntag freilich, als man Richtfest für das Tierheim bei Dietersheim …
„Ein guter Tag für die Tiere“
2,32 Promille: Betrunken angeeckt
Ein 29-Jähriger wollte am Samstag gegen 23.35 Uhr mit seinem Ford am Ahornweg in Au ausparken. Dabei übersah der Mann offenbar den geparkten Volvo des 58-jährigen …
2,32 Promille: Betrunken angeeckt
Freisings erster Breznkalender
Es gibt Kalender mit allen möglichen Themen: Katzen, Städte, Landschaften, sogar Filme werden immer wieder aufgegriffen. Peter Thomas aus Freising und Margit Kübrich aus …
Freisings erster Breznkalender

Kommentare