Retter für die Retter: Jürgen Weber (M.) ist der neue Kommandant der Paunzhausener Wehr und wurde von Bürgermeister Johann Daniel (l.) und Heinz Fischer begrüßt. Fkn

Feuerwehr Paunzhausen: Ein neuer Kommandant ist gefunden

Paunzhausen - Anfang März sah es bei der Freiwilligen Feuerwehr Paunzhausen gar nicht gut aus: Weil der bisherige Erste Kommandant Josef Lachermeier nicht mehr für diese Position kandidierte und sich partout kein Nachfolger finden ließ, standen die Floriansjünger ohne „Chef" da.

Alle Überredungskünste von Kreisbrandrat Heinz Fischer und Bürgermeister Johann Daniel fruchteten nicht (wir haben berichtet). Jetzt haben die Retter doch noch ihren Retter gefunden.

Sein Name: Weber, Jürgen Weber. Wie Bürgermeister Daniel auf FT-Nachfrage sagte, sei die Wahl des neuen Ersten Kommandanten Weber dann „eine Sache von zehn Minuten“ gewesen.

Weber ist ein Glücksfall für die Paunzhausener: Zuvor war er Berufsfeuerwehrmann in München, kam dann vor etwa vier Wochen zu den First Respondern in Paunzhausen und hat dabei von der Bredouille der Paunzhausener Feuerwehr erfahren, nachdem er bei der ersten Versammlung noch nicht anwesend war. Laut Daniel habe sich Weber daraufhin gedacht: „Das wäre doch was für mich.“ Seinem Entschluss ließ Weber nun Taten folgen, stellte sich zur Wahl und wurde ruckzuck zum neuen Kommandanten gekürt. Und so blieb es Daniel erspart, einen Kommandanten zu bestimmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Pfarrer mischt die Gemeinde auf: Hallertauer Spielgruppe zeigt „Da Rauberpfaff“
Mit der Komödie „Da Rauberpfaff“ ist derzeit die Hallertauer Spielgruppe Nandlstadt im Schapflsaal von Altfalterbach zu sehen. Und dem Publikum wird beste Unterhaltung …
Falscher Pfarrer mischt die Gemeinde auf: Hallertauer Spielgruppe zeigt „Da Rauberpfaff“
Bürgermedaille für Babette Huber: „Ein Leuchtturm für unsere Gesellschaft“
Mit einer würdigen Laudatio wurde jetzt Babette Huber mit Mauerns Bürgermedaille ausgezeichnet. Ortschef Georg Krojer hatte viele lobende Worte parat.
Bürgermedaille für Babette Huber: „Ein Leuchtturm für unsere Gesellschaft“
Neues Moosburger Christkind vorgestellt: Eine 18-Jährige auf himmlischer Mission
Die Stadt Moosburg hat ein neues Christkind. Sein Name: Nadja Maier. Gestern wurde die 18-Jährige offiziell als die Botschafterin der bevorstehenden Weihnachtszeit …
Neues Moosburger Christkind vorgestellt: Eine 18-Jährige auf himmlischer Mission
Nach Kita-Schließung: „Arche Noah“ nimmt wieder Fahrt auf
Stürmische Zeiten liegen hinter dem Pfarrkindergarten Langenbach. Doch nun gibt es gute Nachrichten für die Einrichtung, die seit September wegen Personalmangels …
Nach Kita-Schließung: „Arche Noah“ nimmt wieder Fahrt auf

Kommentare