Aufruf

Flüchtling verliert wichtige Dokumente am Bahnhof - Finder soll sich dringend melden

Freising - Ein Asylbewerber aus Kirchdorf verliert einen Ordner mit wichtigen Dokumenten am Bahnhof in Freising. Ein ehrlicher Finder meldet sich beim Landratsamt - und hat den Ordner bisher noch nicht abgegeben.

Ein Asylbewerber aus der Flüchtlingsunterkunft Kirchdorf hat am Donnerstag, 24. März, am späten Nachmittag einen grauen Leitz-Ordner mit einem gelben Ordnerrücken am Busbahnhof in Freising verloren. Der Ordner enthält sehr wichtige Dokumente, die der Mann dringend benötigt.

Einen Tag später hat sich ein ehrlicher Finder beim Landratsamt gemeldet. Der wurde gebeten, den Ordner umgehend im Landratsamt Freising abzugeben oder ihn per Post zu schicken. Leider ist dies bis dato nicht geschehen. Es wurden unglücklicherweise auch keine Daten des Finders aufgenommen, so dass dieser nun auf diesem Wege gesucht wird. Der Finder des grauen Leitz-Ordners wird dringend gebeten, den Ordner dem Landratsamt zukommen zu lassen. Es besteht auch die Möglichkeit diesen in der Gemeinde Kirchdorf abzugeben oder sich unter Tel. (0 81 66) 74 83 zu melden.

Laura Czypull

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der eine ohne Führerschein, der andere betrunken
Zwei Männer wurden am Montag in Hallbergmoos kontrolliert - beide ließen sich etwas zu Schulden kommen.
Der eine ohne Führerschein, der andere betrunken
„Man muss wissen, wann man aufhört“
Moosburg - Profisportler oder die Karriere in einem „normalen“ Job? Alexander Feistl wollte diese Entscheidung in jungen Jahren nie treffen – und nahm deshalb beide …
„Man muss wissen, wann man aufhört“
Gammelsdorfer Nachtumzug: Gaudiwurm mit Knastbrüdern und dem FBI
Gammelsdorf - Eine tolle Stimmung und eine beeindruckende Show – dafür ist der Nachtumzug in Gammelsdorf bekannt. Bereits zum 14. Mal stürmten heuer die …
Gammelsdorfer Nachtumzug: Gaudiwurm mit Knastbrüdern und dem FBI
„Älteres Ehepaar bevorzugt“: Miet-Inserat löst Empörungswelle aus
Moosburg - Ein Miet-Inserat hat in Moosburg eine hitzige Debatte ausgelöst. Es geht um die Frage, ob ältere Bewerber für eine Wohnung bevorzugt werden dürfen.
„Älteres Ehepaar bevorzugt“: Miet-Inserat löst Empörungswelle aus

Kommentare