Verdi ruft zum Ausstand auf

Flughafen München steht am Mittwoch Streik bevor

München - Verdi hat für kommenden Mittwoch Flughafen-Mitarbeiter zum Streik aufgerufen. Es könne in allen Bereichen zu Beeinträchtigungen kommen, so die Gewerkschaft.

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes erhöhen die Gewerkschaften den Druck: Für kommenden Mittwoch (27. April) ruft Verdi auch Beschäftigte des Münchner Flughafens zu einem ganztägigen Warnstreik auf. Es können alle Bereiche des Flughafens betroffen sein, wie Verdi am Freitag mitteilte. Reisende müssten mit massiven Flugausfällen rechnen, sagte Verdi-Vorstandsmitglied Christine Behle. Auch an anderen großen Flughäfen in Deutschland sollen die Mitarbeiter die Arbeit niederlegen.

Bereits am vergangenen Mittwoch hatten am Münchner Flughafen Beschäftigte der Sicherheitsgesellschaft SGM drei Stunden gestreikt. Verdi fordert für die gut zwei Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes des Bundes und der Kommunen unter anderem sechs Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber haben inzwischen drei Prozent mehr Lohn und Gehalt für zwei Jahre geboten, was die Gewerkschaften aber ablehnten. Die dritte Verhandlungsrunde findet am 28. und 29. April statt.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vierter Abschiebeflug nach Afghanistan in Kabul angekommen
Kabul - Bei der vierten bundesweiten Sammelabschiebung nach Afghanistan sind am Montag 15 abgelehnte Asylbewerber von München aus in ihren Heimatstaat geflogen worden.
Vierter Abschiebeflug nach Afghanistan in Kabul angekommen
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
München - Schreckminuten für die Passagiere an Bord von Flug SK4760. Die Boeing 737-76N der norwegischen Fluglinie Scandinavian Airlines (SAS) musste am Freitag nach dem …
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
Kerkloh: „Wir haben den Wow-Faktor“
Der Flughafen München ist der beste Flughafen Europas, Nummer vier in der Welt – und besitzt das beste Terminal. Seit gestern nun ist bekannt: München bleibt einziger …
Kerkloh: „Wir haben den Wow-Faktor“
Flughafen München: Eurowings startet Regelbetrieb am 31. März
Die neue Billigfluglinie Eurowings nimmt demnächst ihren Regelflugbetrieb ab München auf. Am übernächsten Freitag, 31. März, ist es soweit.
Flughafen München: Eurowings startet Regelbetrieb am 31. März

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare