Flughafenpolizei

Langfinger am Airport

Flughafen -  Wegen zwei Diebstahlsdelikten ist am Wochenende die Flughafenpolizei aktiv geworden.

Christian Maier aus der Einsatzzentrale berichtet, dass am Sonntagvormittag ein Rumäne in einem Duty-Free-Geschäft im Terminal 2 beobachtet wurde, wie er hochwertige Kosmetika in seinen Koffer steckte. Als der 28-Jährige die Kasse passierte, ohne zu bezahlen, holte der Ladendetektiv die Polizei. Die Beamten durchsuchten das Gepäck des Beschuldigten und förderten 15 Parfüms im Wert von über 1300 Euro zu Tage.

Bestohlen worden ist auch eine Türkin. Die 20-jährige bemerkte nach der Sicherheitskontrolle, dass ihr ein Unbekannter ihren neuen IPod der Marke Apple gestohlen hatte. Der Täter konnte unerkannt entkommen. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flughafen feiert Geburtstag - die Gegner nicht
Der Flughafen feiert sich selbst: Vor 25 Jahren, am 17. Mai 1992, zog der komplette Airport von München-Riem ins Erdinger Moos. Dazu gibt es viel Party. Aber die Gegner …
Flughafen feiert Geburtstag - die Gegner nicht
25 Jahre im Erdinger Moos: Der Flughafen feiert
Zum Geburtstag hat sich der Flughafen München mit der Jahresbilanz selbst einen Rekordgeschenk beschert: Mehr Fluggäste, mehr Flugbewegungen und mehr Gewinn. Doch nicht …
25 Jahre im Erdinger Moos: Der Flughafen feiert
Brite will Flugzeug entern
Vier Festnahmen hat die Bundespolizei am Flughafen vollzogen. In zwei Fällen musste die Sicherheit am Airport wieder hergestellt werden.
Brite will Flugzeug entern
Foto-Streifzug durch die ersten 25 Jahre
Im Mai feiert der Flughafen 25-jähriges Bestehen im Erdinger Moos. Dazu wird es eine große Fotoausstellung geben. Sie wird gegenwärtig vorbereitet – kein leichtes …
Foto-Streifzug durch die ersten 25 Jahre

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare