Herrenloses Gepäck vor dem Terminal 2

Polizisten finden Tasche mit 40.000 Euro

  • schließen

Flughafen - Der Stein, der einem 78-Jährigen aus dem Landkreis Traunstein vom Herzen gefallen sein dürfte, muss groß gewesen sein.

Der Rentner hatte am Flughafen München eine Tasche verloren, in der ein hoher Geldbetrag steckte. Das wertvolle Stück wurde gefunden. Einer Polizeistreife war das herrenlose Gepäckstück am Mittwochvormittag vor dem Terminal 2 aufgefallen. Das Areal, wurde gesperrt, die Tasche genau unter die Lupe genommen. Doch es befand sich nicht etwa eine Bombe darin. wohl aber ein bombastischer Inhalt: Die Beamten stießen auf persönliche Dokumente, mehrere Mobiltelefone – und auf 40 000 Euro in bar. Die Polizei ermittelte den Traunsteiner als Inhaber. Kurios: Der hatte den Verlust bis dahin noch nicht einmal bemerkt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flughafen feiert Geburtstag - die Gegner nicht
Der Flughafen feiert sich selbst: Vor 25 Jahren, am 17. Mai 1992, zog der komplette Airport von München-Riem ins Erdinger Moos. Dazu gibt es viel Party. Aber die Gegner …
Flughafen feiert Geburtstag - die Gegner nicht
25 Jahre im Erdinger Moos: Der Flughafen feiert
Zum Geburtstag hat sich der Flughafen München mit der Jahresbilanz selbst einen Rekordgeschenk beschert: Mehr Fluggäste, mehr Flugbewegungen und mehr Gewinn. Doch nicht …
25 Jahre im Erdinger Moos: Der Flughafen feiert
Brite will Flugzeug entern
Vier Festnahmen hat die Bundespolizei am Flughafen vollzogen. In zwei Fällen musste die Sicherheit am Airport wieder hergestellt werden.
Brite will Flugzeug entern
Foto-Streifzug durch die ersten 25 Jahre
Im Mai feiert der Flughafen 25-jähriges Bestehen im Erdinger Moos. Dazu wird es eine große Fotoausstellung geben. Sie wird gegenwärtig vorbereitet – kein leichtes …
Foto-Streifzug durch die ersten 25 Jahre

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare