Drei Unfälle im Berufsverkehr auf der Deggendorfer Autobahn

Verkehrschaos rund um Flughafen

  • schließen

Flughafen - Mehrere Unfälle auf der regennassen A 92 haben am Dienstagmorgen die Region rund um den Flughafen in ein Verkehrschaos gestürzt.

Auch die Umleitungen waren im Berufsverkehr völlig überlastet. Auslöser war ein Unfall gegen 5.30 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Freising-Süd. Nach Angaben der Autobahnpolizei Freising krachte ein Augsburger Sattelzug in die Mittelleitplanke. Eine Stunde später widerfuhr einem Österreicher bei Neufahrn das gleiche Schicksal. Gegen 7.30 Uhr später krachten auf Höhe der Ausfahrt Erding zwei Pkw ineinander. Gesamtschaden: 22 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flughafen München: Eurowings startet Regelbetrieb am 31. März
Die neue Billigfluglinie Eurowings nimmt demnächst ihren Regelflugbetrieb ab München auf. Am übernächsten Freitag, 31. März, ist es soweit.
Flughafen München: Eurowings startet Regelbetrieb am 31. März
Lufthansa will in München kräftig wachsen
„Ab in den Süden“ heißt es fürdie Lufthansa. Deutschlands größte Airline will am Flughafen München kräftig wachsen – vor allem mit ihrer Tochter Eurowings. Im Rücken hat …
Lufthansa will in München kräftig wachsen
Bombenalarm im Terminal 1
Wegen eines vorsichtigen Flaschensammlers wurden am Mittwoch Bombenentschärfer ins Terminal 1 des Flughafens München gerufen.
Bombenalarm im Terminal 1
Flughafen europaweit mit Bestnote
München – Der Flughafen München hat erneut den Titel „bester Flughafen Europas“ gewonnen.
Flughafen europaweit mit Bestnote

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare