+
Hier passierte das Unglück. Ein Saudi liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus.

Zu weit über die Brüstung gelehnt

Tourist (25) stürzt am Flughafen mehrere Meter tief

  • schließen

Flughafen - Schwere Verletzungen erlitten hat am Samstag ein 25-Jähriger am Flughafen. Der Tourist aus Riad war im Zentralbereich mehrere Meter tief in den Busbahnhof abgestürzt.

Nach Angaben von Harald Lindacher von der Flughafenpolizei lehnte sich der junge Mann zu weit über die Brüstung, um nach seinem Bruder Ausschau zu halten. Dabei verlor er das Gleichgewicht. Er kam in eine Klinik. Ein zweiter Tourist aus Riad hat am Samstag am Airport einen Verkehrsunfall verursacht. Der 35-Jährige nahm am Samstag auf der Terminalstraße West auf Höhe des Moduls C/Terminal 1 einem Linienbus die Vorfahrt. Ein Fahrgast (40) stürzte und wurde leicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
München - Schreckminuten für die Passagiere an Bord von Flug SK4760. Die Boeing 737-76N der norwegischen Fluglinie Scandinavian Airlines (SAS) musste am Freitag nach dem …
Triebwerksprobleme: Boeing 737 muss in München notlanden
Kerkloh: „Wir haben den Wow-Faktor“
Der Flughafen München ist der beste Flughafen Europas, Nummer vier in der Welt – und besitzt das beste Terminal. Seit gestern nun ist bekannt: München bleibt einziger …
Kerkloh: „Wir haben den Wow-Faktor“
Flughafen München: Eurowings startet Regelbetrieb am 31. März
Die neue Billigfluglinie Eurowings nimmt demnächst ihren Regelflugbetrieb ab München auf. Am übernächsten Freitag, 31. März, ist es soweit.
Flughafen München: Eurowings startet Regelbetrieb am 31. März

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare