Fahndung erfolgreich

Flughafen: Zivilfahnder schnappen Schnaps-Dieb

  • schließen

Ein Schnaps-Dieb konnte in der Tankstelle an der Nordallee am Flughafen geschnappt werden. Er kehrte zum dritten Mal zum Tatort zurück.

Flughafen - Die Fahndung nach einem Spiritiuosendieb, der in der vergangenen Woche ungebeten die Tankstelle an der Nordallee besuchte, konnte in der Nacht von Freitag auf Samstag erfolgreich abgeschlossen werden. Ein 25-jähriger Münchner wurde bei einem erneuten Diebstahlversuch im Shop überführt und festgenommen. Der erwerbslose Mann war am Mittwoch und Donnerstag, immer kurz nach Mitternacht, in die Tankstelle gekommen und hatte jeweils drei Flaschen Alkoholika in seinen Rucksack gesteckt. Zur Ablenkung gab er an der Kasse Pfandflaschen ab und bezahlte ein paar Kleinigkeiten. Bei den beiden Taten lag der Diebstahlschaden bei zusammen gut 150 Euro. 

Nachdem dies festgestellt worden war, wurde Anzeige erstattet. Die Flughafenpolizei leitete Fahndungsmaßnahmen nach dem Dieb ein. Am Samstag, wiederum kurz nach Mitternacht, kam der 25-Jährige tatsächlich erneut. Er rechnete offenbar nicht mit der Flughafenpolizei. Eine Zivilfahndungsstreife erkannte den Mann und stellte ihn, als er wiederum mehrere Flaschen Kräuterlikör in seinen Rucksack steckte. Noch in der Tankstelle wurde der Dieb vorläufig festgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Appell an den OB: Eschenbacher muss jetzt hellhörig werden
Auch nach der Straßensanierung sind die Anwohner der Heiliggeistgasse in Freising nicht vor Überschwemmungen sicher. Dabei haben sie bei der Stadt im Vorfeld der teuren …
Appell an den OB: Eschenbacher muss jetzt hellhörig werden
Hochwasser in der Heiliggeistgasse: Stadt geht Problem auf den Grund
Je mehr Niederschlagswasser vom Himmel kommt, umso mehr steigt der Adrenalinpegel bei den Anwohnern der Heiliggeistgasse. Denn die Straße ist anfällig für …
Hochwasser in der Heiliggeistgasse: Stadt geht Problem auf den Grund
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
KAB-Diözesansekretär ist Rainer Forster nicht mehr. Doch wenn die Mitglieder heute den neuen KAB-Diözesanvorstand wählen, könnte er wieder da sein – als Vorsitzender. …
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
Konkretes und weniger Konkretes
Bürgermeister Sebastian Thaler hatte in der Bürgerversammlung in Günzenhausen relativ leichtes Spiel. Allzu viele offene Fragen gab es nach seinem eineinhalbstündigen …
Konkretes und weniger Konkretes

Kommentare