Beleuchtungskonzept

"Forum Licht" für alle Freisinger

Der Info-Termin zum Beleuchtungskonzept für die Innenstadt steht: Zum „Forum Licht“ am Montag, 25. Juli, sind alle Bürger um 20.30 Uhr in den Pop-Up-Store (Marienplatz 7) eingeladen.

Zunächst werden dort Fachplaner Konzept und Technik der neuen Beleuchtung erläutern und gemeinsam mit Stadtbaumeisterin Barbara Schelle sowie Vertretern des Stadtplanungsamtes und der Stadtwerke Rede und Antwort stehen. Mit Einbruch der Dunkelheit klingt der Info-Abend mit einem Rundgang aus, bei dem ganz gezielt die Standorte der neuen Lampen aufgesucht werden. Hintergrund: Mit der Neugestaltung der Freisinger Innenstadt wird auch die bestehende Beleuchtung modernisiert und auf ein energiesparendes LED-System umgerüstet. Wo es die Möglichkeit gibt, sollen dabei die bestehenden Leuchtpunkte erhalten und Leuchten restauriert, umgerüstet und wiederverwendet werden. Zusätzlich zu den Umrüstungen werden in der Innenstadt neue Modelle von Überspann- und Mastleuchten installiert. Mit Unterstützung der Stadtwerke hat die Stadt Anfang Juli sechs Musterleuchten anbringen lassen und die Bürger ausdrücklich dazu eingeladen, Optik und Leuchtkraft der Musterleuchten bei Tag und Nacht zu prüfen und sich eine Meinung zu bilden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mauern: Lange Debatte um Vergabe von Bauplätzen in „Alpersdorf II“
Baugrund ist heiß begehrt. Wer also darf beim Verkauf im Baugebiet „Alpersdorf II“ überhaupt zuschlagen? Und können dabei auch Bauträger voll zum Zug kommen? Darüber …
Mauern: Lange Debatte um Vergabe von Bauplätzen in „Alpersdorf II“
Marktfest und Radltag: Dieses Wochenende führen alle Wege nach Au
Die Hallertauer dürfen sich am Wochenende auf die nächsten ereignisreichen Tage freuen. In Au steigt zum ersten Mal das Marktfest und in gleich vier Gemeinden starten …
Marktfest und Radltag: Dieses Wochenende führen alle Wege nach Au
Endlich Sitzgelegenheiten in den Pausenhöfen
Es wurde gebohrt, geschraubt, geschliffen und lasiert – eine Woche lang arbeiteten 41 Schüler der Jo-Mihaly-Mittelschule Hand in Hand. Hergestellt wurden Palettenmöbel, …
Endlich Sitzgelegenheiten in den Pausenhöfen
Theatervorstellung: Wenn der Krimi plötzlich urkomisch wird...
„Mord im Konfekt“: Das kurzweilige Kriminalstück aus der Feder ihrer Lehrerin Christine Steinwasser-Lingsminat hat die Schulspielgruppe der Wirtschaftsschule Freising …
Theatervorstellung: Wenn der Krimi plötzlich urkomisch wird...

Kommentare