Beleuchtungskonzept

"Forum Licht" für alle Freisinger

Der Info-Termin zum Beleuchtungskonzept für die Innenstadt steht: Zum „Forum Licht“ am Montag, 25. Juli, sind alle Bürger um 20.30 Uhr in den Pop-Up-Store (Marienplatz 7) eingeladen.

Zunächst werden dort Fachplaner Konzept und Technik der neuen Beleuchtung erläutern und gemeinsam mit Stadtbaumeisterin Barbara Schelle sowie Vertretern des Stadtplanungsamtes und der Stadtwerke Rede und Antwort stehen. Mit Einbruch der Dunkelheit klingt der Info-Abend mit einem Rundgang aus, bei dem ganz gezielt die Standorte der neuen Lampen aufgesucht werden. Hintergrund: Mit der Neugestaltung der Freisinger Innenstadt wird auch die bestehende Beleuchtung modernisiert und auf ein energiesparendes LED-System umgerüstet. Wo es die Möglichkeit gibt, sollen dabei die bestehenden Leuchtpunkte erhalten und Leuchten restauriert, umgerüstet und wiederverwendet werden. Zusätzlich zu den Umrüstungen werden in der Innenstadt neue Modelle von Überspann- und Mastleuchten installiert. Mit Unterstützung der Stadtwerke hat die Stadt Anfang Juli sechs Musterleuchten anbringen lassen und die Bürger ausdrücklich dazu eingeladen, Optik und Leuchtkraft der Musterleuchten bei Tag und Nacht zu prüfen und sich eine Meinung zu bilden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gammelsdorf: Solarpark schmackhaft gemacht
Gammelsdorf - Zwei Photovoltaikanlagen sollen bei Gabelsberg und Reith entstehen. Doch nicht jeder im Gemeinderat steht dem Vorhaben positiv gegenüber. Nun sorgte das …
Gammelsdorf: Solarpark schmackhaft gemacht
Langenbacher Bebauungsplan geplatzt: Grundstücke gehen an Meistbietende
Langenbach - Er hätte ein Paradebeispiel für Innenverdichtung in Langenbach sein können. Jetzt hat sich der Bebauungsplan „Langenbach Süd-Ost“ zerschlagen. Grund: Das …
Langenbacher Bebauungsplan geplatzt: Grundstücke gehen an Meistbietende
Asylbewerber versetzt Mitbewohner in Angst und Schrecken
Haag - Ein aggressiver Asylbewerber sorgt nach Mitteilung des Helferkreises in der Haager Flüchtlingsunterkunft für eine Atmosphäre der Angst. Der Afghane, der am Montag …
Asylbewerber versetzt Mitbewohner in Angst und Schrecken
Statistik: Über ein Viertel der Mütter sind bei der Geburt über 35
Landkreis –  Das Durchschnittsalter der Mütter im Landkreis steigt. Mittlerweile hat jedes vierte Neugeborene eine Mama, die älter als 35 Jahre bei der Geburt ist. Damit …
Statistik: Über ein Viertel der Mütter sind bei der Geburt über 35

Kommentare