drei Männer schauen in die Kamera
+
DBavaresi kommen am 26. November um 20 Uhr in den Lindenkeller.

Bavaro-Pop statt Austro-Pop

Erstes 2G + Konzert im Lindenkeller: D’Bavaresi mit Sebastian Horn, Mathias Kellner und Otto Schellinger

  • VonLena Hepting
    schließen

Im Lindenkeller gibt es eine Prämiere: Das erste 2G + Konzert! Zu Gast sind hier D’Bavaresi mit Sebastian Horn, Mathias Kellner und Otto Schellinger.

Am 26. November um 20 Uhr präsentiert der Lindenkeller Freising sein erstes Konzert mit 2G+. Die drei Ausnahmemusiker von D’Bavaresi mit Sebastian Horn, Mathias Kellner und Otto Schellinger interpretieren Lieder von bayrischen Künstlern völlig neu, frisch und schräg.

Aktuell gilt die 2-G-PLUS-Regel im Lindenkeller: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene mit aktuellem Schnelltest. Die entsprechenden Nachweise müssen beim Einlass vorgelegt werden. Bitte halten Sie Ihren Personalausweis bereit. Außerdem gilt eine FFP2-Maskenpflicht, außer am Tisch. Selbsttests vor Ort können nicht akzeptiert werden. Die Platznummern auf den Tickets verlieren ihre Gültigkeit. Nach Haushalten sortiert werden die Gäste hier an ihren Platz geführt. Die Raumkapazität wird, wie vorgeschrieben, bis maximal 25 Prozent ausgelastet.

D‘Bavaresi: Bavaro-Pop statt Austro-Pop

D ́Bavaresi sind drei g´standene Männer aus Altbayern – aus Niederbayern, Oberbayern und der Oberpfalz. Sie haben sich einer Sache verpflichtet: Die Lieder von bayrischen Künstlern neu, frisch und schräg zu interpretieren. AUSTRO-POP ist ja ganz nett - doch jetzt schlägt die Stunde des BAVARO-POP. D’Bavaresi huldigen Größen wie Spider Murphy Gang, Willy Michl und Ringsgwandl. Aber auch Relax, Nicki und Konsorten sind nicht sicher vor ihnen! Dabei spielen sie nicht nur nach, sie interpretieren eigen und kreativ. Und garnieren das Programm mit eigenen bekannten und unbekannten Songs. Ein Abend mit d’Bavaresi ist eine abenteuerliche Reise durch die bayerische Musiklandschaft. Geht ins Ohr – und da bleibt´s dann auch!

Sebastian Horn aus Oberbayern ist TV Moderator, Bassist und Sänger der deutschlandweit bekannten Bananafishbones und der bayerischen Kultband Dreiviertelblut. Mit seiner markanten Bass-Stimme hat er einen absoluten Wiedererkennungswert. Mathias Kellner aus der Oberpfalz ist Liedermacher, Kabarettist und Schauspieler (Watzmann, Was weg is is weg,Leberkäsjunkie) und seit Jahren ein fester Bestandteil der bayerischen Musik- und Kabarettszene. Otto Schellinger aus Niederbayern ist als Sideman ein gefragter Mann. So steht der Multiinstrumentalist als Bassist, Gitarrist, Schlagzeuger oder Sänger regelmäßig für Künstler wie Claudia Koreck oder Nick Woodland auf der Bühne oder im Studio.

Weitere Veranstaltungen im Lindenkeller:

Samstag, 27. November, 20 Uhr: CHRISTIAN SPRINGER: „Nicht egal“
Freitag, 3. Dezember, 20 Uhr: CHRISTINE EIXENBERGER: „Lindenkeller goes Luitpoldhalle“l
Samstag, 4. Dezember, 20 Uhr: THE BEE WIGS: „Uferlos Konzertnacht“
Sonntag, 5. Dezember, 20 Uhr:  RICARDO VOLKERT: „Andalusische Weihnacht“

Mittwoch, 8. Dezember, 20 Uhr: POETRY SLAM (Moderation: Ko Bylanzky und Philipp Potthast)
Freitag, 10. Dezember, 20 Uhr: JONAS GREINER: „In voller Länge“
Samstag,  11. Dezember, 18.30 Uhr:   BÜHNENPOLKA - WeihnachtsPolka Spezial im Lindenkeller (2 Shows hintereinander) jeweils um 18.30 Uhr und um 20 Uhr.   


Quelle: Forum

Auch interessant

Kommentare