Ernste Angelegenheit: das älteste noch existierende Gruppenfoto aus 1895.
1 von 17
Ernste Angelegenheit: das älteste noch existierende Gruppenfoto aus 1895.
Die Truppe in der Nachkriegszeit, im Rahmen einer Feier 1952.
2 von 17
Die Truppe in der Nachkriegszeit, im Rahmen einer Feier 1952.
Leiter-Bulli: trotz Schwarz-Weiß-Foto schon damals in rot.
3 von 17
Leiter-Bulli: trotz Schwarz-Weiß-Foto schon damals in rot.
Kurze Raucherpause beim Waldbrand in Andorf, 1972.
4 von 17
Kurze Raucherpause beim Waldbrand in Andorf, 1972.
Musik-Einsatz im Jahr 1977.
5 von 17
Musik-Einsatz im Jahr 1977.
Grazien beim Gründungsjubiläum der Ortswehr Airischwand 1978. Weitere Filialen sind Baumgarten und Figlsdorf.
6 von 17
Grazien beim Gründungsjubiläum der Ortswehr Airischwand 1978. Weitere Filialen sind Baumgarten und Figlsdorf.
Sprudel-Stiegen bei einem Wasserschaden an der Reichertshausener Straße im Januar 1997.
7 von 17
Sprudel-Stiegen bei einem Wasserschaden an der Reichertshausener Straße im Januar 1997.
Feuer in der Schreinerei Weiß im Winter 2009: Erst am fünften Tag waren die Löscharbeiten endlich abgeschlossen...
8 von 17
Feuer in der Schreinerei Weiß im Winter 2009: Erst am fünften Tag waren die Löscharbeiten endlich abgeschlossen...

Fotos aus 150 Jahre Feuerwehr Nandlstadt

Nandlstadt - Die Feuerwehr Nandlstadt hat am vergangenen Samstag ihren 150. Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass hat sich das Freisinger Tagblatt durch die Chronik der Wehr geblättert - und interessante Fotos entdeckt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Freising
Ein Herz für Kult-Vehikel
Die Autos, Bulldogs und Motorräder beim Oldtimertreffen in Giggenhausen begeisterten Jung und Alt gleichermaßen. Die meisten Gefährte waren zwischen 50 und 70 Jahren …
Ein Herz für Kult-Vehikel
Moosburg
Langer Stau auf der A92 wegen Prospekten und Styropor
Kilometerlang war der Stau, der sich am Montagfrüh kurz vor 4.30 Uhr zwischen den A 92-Anschlussstellen Erding und Moosburg bildete. Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere …
Langer Stau auf der A92 wegen Prospekten und Styropor
Aquapark: Freiwillige beseitigen 1,5 Tonnen Unrat von Müll-Sündern
Ein Facebook-Aufruf hat am Freitag fast 50 Freiwillige an den Moosburger Aquapark geführt: Sie halfen zusammen, um das Seeufer von Unmengen an Müll zu befreien.
Aquapark: Freiwillige beseitigen 1,5 Tonnen Unrat von Müll-Sündern
Ein Auer braut das Bier der Toten Hosen - und lernt die Musiker kennen
Die Toten Hosen – das ist Düsseldorf. Und Düsseldorf – das ist Altbier. Doch jetzt gibt es das Hosen Hell. Und wo wurde das neueste Marketing-Produkt der Ex-Punkrocker …
Ein Auer braut das Bier der Toten Hosen - und lernt die Musiker kennen