Zwischenfall in Tanzlokal

Frau (30) in Freisinger Tanzlokal betatscht

Freising - Gegen 5 Uhr Sonntagmorgen fasste ein 27-Jähriger einer 30-Jährigen auf der Tanzfläche in einem Freisinger Tanzlokal an die Brust. 

Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr befanden sich eine 30-jährige Freisingerin und ein 27-jähriger Freisinger auf der Tanzfläche in einem Freisinger Tanzlokal. Der alkoholisierte 27-jährige tanzte dabei die 30-Jährige an. Als er aufgefordert wurde dies zu unterlassen, griff er der Geschädigten in den Ausschnitt unter die Oberbekleidung und fasste ihr an die Brust. Die angeforderte Streife der Polizeiinspektion Freising konnte die Beteiligten antreffen und nahm den Tatbestand der Beleidigung auf. Der 27-Jährige, welcher knapp 1,5 Promille aufwies, gab dabei an, nur einen Eiswürfel in Richtung der Geschädigten geworfen zu haben. Der Freisinger muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Beleidigung verantworten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Tüftler von morgen
Ein Kran, der etwas hochziehen kann, ein Lego-Pilz der Farben erkennt oder ein sensorgesteuerter Roboter, der eine vorgezeichnete Linie entlang fahren kann: All das war …
Die Tüftler von morgen
Erst Fake-Polizei, jetzt Fake-Staatsanwalt: Neue Betrugsmasche in Freising
Perfekt reagiert: Eine Freisinger (48) wurde von einem falschen Staatsanwalt angerufen - und hätte zahlen sollen. Angeblich liefe ein Verfahren gegen sie.
Erst Fake-Polizei, jetzt Fake-Staatsanwalt: Neue Betrugsmasche in Freising
Singen, staunen, Spaß haben: Christkindlmarkt am Marienplatz weckt Freude aufs Fest
Geselligkeit und Besinnlichkeit – das bietet der traditionelle karitative Freisinger Christkindlmarkt. Rund um den Weihnachtsbaum am Marienplatz findet am Samstag und …
Singen, staunen, Spaß haben: Christkindlmarkt am Marienplatz weckt Freude aufs Fest
Digitalisierung: Beim Jobcenter Freising ist die Zeit der Papierakten vorbei
Beim Jobcenter Freising hält das digitale Zeitalter endgültig Einzug: Die Zeiten unzähliger Papierakte ist vorbei.
Digitalisierung: Beim Jobcenter Freising ist die Zeit der Papierakten vorbei

Kommentare