13 000 Euro Schaden

Kollision auf der Kreuzung: Drei Verletzte

Freising - Drei Verletzte und insgesamt 13 000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz des Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen in der Freisinger Innenstadt ereignet hat.

Laut Polizei war eine 39-jährige Nandlstädterin mit ihrem Mercedes auf der Alois-Steinecker-Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Prinz-Ludwig-Straße war die Ampel außer Betrieb und die Frau somit – gemäß angebrachtem Verkehrszeichen – vorfahrtsberechtigt. Das hat ein 45-jähriger Freisinger aber offenbar übersehen: Er fuhr mit seinem VW ungebremst in die Kreuzung ein – es kam zum Zusammenstoß. 

Die beiden Unfallgegner sowie eine Insassin im Mercedes der 39-Jährigen wurden leicht verletzt.

mlt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freisinger Steuerberater: „Ich fahre keinen Kuschelkurs mit dem Finanzamt“
Der Weg zur fertigen Steuererklärung ist für viele wie ein langer und frustrierender Boxkampf – schweißtreibend, zermürbend und am Ende gewinnt immer der Gegner. Der …
Freisinger Steuerberater: „Ich fahre keinen Kuschelkurs mit dem Finanzamt“
Appell an den OB: Eschenbacher muss jetzt hellhörig werden
Auch nach der Straßensanierung sind die Anwohner der Heiliggeistgasse in Freising nicht vor Überschwemmungen sicher. Dabei haben sie bei der Stadt im Vorfeld der teuren …
Appell an den OB: Eschenbacher muss jetzt hellhörig werden
Hochwasser in der Heiliggeistgasse: Stadt geht Problem auf den Grund
Je mehr Niederschlagswasser vom Himmel kommt, umso mehr steigt der Adrenalinpegel bei den Anwohnern der Heiliggeistgasse. Denn die Straße ist anfällig für …
Hochwasser in der Heiliggeistgasse: Stadt geht Problem auf den Grund
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
KAB-Diözesansekretär ist Rainer Forster nicht mehr. Doch wenn die Mitglieder heute den neuen KAB-Diözesanvorstand wählen, könnte er wieder da sein – als Vorsitzender. …
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen

Kommentare