A92: Mit 3,4 Promille unterwegs

Zu Fuß an der Autobahn unterwegs

Einen kleinen Spaziergang unternahm am Wochenende ein 50-jähriger Lkw-Fahrer an der A 92. Seinen Brummi hatte er derweil am Parkplatz Freising-Süd abgestellt.

Am Samstag gegen 21 Uhr erhielt die VPI die Mitteilung, dass bei Freising-Mitte in Richtung München ein Mann auf dem Seitenstreifen zu Fuß unterwegs sei. Der Mann wurde kurz darauf von einer Streife aufgehalten. Er sprach nur russisch und stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Alkotest ergab  3,4 Promille. Der 50-Jährige wurde zur Ausnüchterung auf die Dienststelle gebracht. Am nächsten Tag stellte sich heraus, dass es der Fahrer eines Lkw ist, der am Parkplatz in Höhe der Ausfahrt Freising Süd abgestellt war.

Auch interessant

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"</center>

Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"

Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Frau (26) nach Besuch eines Volksfests vergewaltigt
Hallbergmoos - Sie wollte nach einem Volksfestbesuch zurück ins Hotel. Doch auf dem Heimweg wurde die 26-Jährige von einem Unbekannten vergewaltigt. Die Polizei bittet …
Frau (26) nach Besuch eines Volksfests vergewaltigt
Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Ein dreister Diebstahl ereignete sich am Samstagnachmittag in einem Freisinger Seniorenzentrum: Ein 33-Jähriger schlich sich dort ein, ging in das Zimmer einer …
Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Alles begann bei einer Halben Bier
Ihre Wurzeln hat sie eigentlich in Neustift, weil man sich aber gleich nach der Gründung im Grünen Hof einquartierte, heißt man Lerchenfelder Blasmusik. Und das …
Alles begann bei einer Halben Bier
„Prosit“ unterm Regenschirm
Klaus Thermer hat Sinn für Ironie: Der neue Pächter des Lindenkellers hat gestern bei der Eröffnung des Stadtgartens und des Eishauses auf dem Veitsberg die Gäste „bei …
„Prosit“ unterm Regenschirm

Kommentare