+
Frische Pizza: Gaumengenüsse  waren beim Benefizbacken angesagt.

Engagierte Aktion für einen guten Zweck

Benefiz-Backen für das Abseits

Freising - Benefiz-Backen für den Erhalt der Kulturkneipe Abseits – das war der Hintergrund eines Aktion am Backhaus, bei der man gerne noch mehr Kundschaft gesehen hätte. Immerhin kamen 145 Euro zusammen.

Eingeladen worden war zum Brot-und Pizza-Backen, wobei der Brotteig bereits zwischen 9.30 und 10 Uhr abgegeben wurde. „Es waren leider nicht allzu viele Leute da, aber das hatte wohl auch damit zu tun, dass 9.30 Uhr einfach zu früh für die Abseits-Anhänger ist“, schmunzelt Patrick Romer von der Backhaus-Vorstand (l.), der hier (weiter v.l.) Michaela Kardum, Johannes Kestler, Andi Gleixner und Tanja Dobeier leckere Pizzen serviert. Insgesamt wurden 15 Brote und 26 Pizzen produziert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus „erlaufenen“ 8684 werden bald 35000 Euro
Toll gelaufen sind rund 430 Kinder und Jugendliche – nämlich die Klassen eins bis acht der Grund- und Mittelschule an der Danziger Straße – für einen guten Zweck. Und …
Aus „erlaufenen“ 8684 werden bald 35000 Euro
Freising: Hamburgs Bürgermeister Scholz hält ein Plädoyer für die EU
Viel zu Europa, nichts zu Hamburg: Der Bürgermeister der Hansestadt, Olaf Scholz, war gestern in der Orangerie in Freising zu Gast. Er legte das Augenmerk in seiner Rede …
Freising: Hamburgs Bürgermeister Scholz hält ein Plädoyer für die EU
Der Steg im Süden wackelt noch
Im ersten Anlauf war das Projekt Isarsteg Süd vor vier Jahren gescheitert. Jetzt folgt der zweite Anlauf. Aber erneut gibt es hohe Hürden – und es regt sich Widerstand.
Der Steg im Süden wackelt noch
E-Auto inklusive: Revolutionäre Wohnanlage in Moosburg geplant
Mit Kita, viel Grün und Car-Sharing: In Moosburgs Norden soll ein unkonventionelles Wohnareal entstehen. Das Energie-Konzept der Siedlung zielt auf Autarkie ab - und kam …
E-Auto inklusive: Revolutionäre Wohnanlage in Moosburg geplant

Kommentare