+
Symbolbild

Polizei sucht nach Zeugen

Freising: Erst Bierstüberl-Wirt bestohlen, dann verschwunden

Der Wirt des Bierstüberls an der Ziegelgasse wurde am Dienstagmorgen gegen 5.30 Uhr dreist bestohlen. Eine Nahbereichsfahndung der Polizei blieb erfolglos.

Als der Wirt des Bierstüberls in der Ziegelgasse am Dienstagmorgen gegen 5.30 Uhr die letzten zwei verbliebenen Gäste zum Gehen aufforderte, revanchierte sich einer der beiden für die Gastfreundschaft, in dem er über die Theke nach dem Geldbeutel des Wirts griff und damit zusammen mit seinem Saufkumpan Richtung Obere Hauptstraße floh, wie die Polizei mitteilte. 

Der Wirt, dem dadurch eine dreistellige Summe abhanden kam, rief sofort die Polizei. Leider bleib die Nahbereichsfahndung durch zwei Streifenbesatzungen erfolglos.

Täterbeschreibung

Beide sind zirka 25 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß und schlank, südländischer Typus. Bekleidet war Täter eins mit roter Winterjacke mit Pelzkragen, Täter zwei mit olivgrüner Winterjacke, er trug einen Rucksack. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter Tel. (08161) 53050.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Auto mit 15 Leuten an Bord - doch das war noch nicht alles
15 Menschen in einem Auto mit nur fünf Plätzen - das erlebt auch die Polizei nicht alle Tage. Bei dieser Verkehrskontrolle in Wang kam aber noch mehr zusammen.
Polizei stoppt Auto mit 15 Leuten an Bord - doch das war noch nicht alles
Im digitalen Klassenzimmer: So macht sich das Berufsschulzentrum fit für die Zukunft
Am Beruflichen Schulzentrum Freising ist die ganze Schulfamilie an Bord, um sich in Sachen neue Medien zukunftsfit zu machen. Auch erste digitale Klassenzimmer wurden …
Im digitalen Klassenzimmer: So macht sich das Berufsschulzentrum fit für die Zukunft
Nach sieben Jahren: Monsignore Robert Urland verabschiedet sich aus Allershausen
Er spricht sieben Sprachen, Bairisch hätte er bestimmt noch gelernt: Doch jetzt verabschiedete sich Monsignore Robert Urland von seinem Pfarrverband, um in seine Heimat …
Nach sieben Jahren: Monsignore Robert Urland verabschiedet sich aus Allershausen
Die kleine Sinja aus Langenbach hat jetzt einen berühmten Paten
Die kleine Sinja Marie ist das siebte Kind der Familie Riedel und hat jetzt einen berühmten Paten: Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat die Ehrenpatenschaft für …
Die kleine Sinja aus Langenbach hat jetzt einen berühmten Paten

Kommentare