+
BMW

Perfekte Reaktion

Freising: Fahrschüler verhindert Unfall - Polizei sucht rücksichtslosen BMW-Fahrer

  • schließen

Der guten Reaktion eines Fahrschülers ist es zu verdanken, dass es am Donnerstagnachmittag in Bahnhofnähe nicht zu einem Unfall kam. Die Polizei sucht jetzt nach dem Fahrer eines weißen BMW.

Freising - Ein 49-jähriger Fahrlehrer einer Fahrschule aus dem Landkreis Freising fuhr am Donnerstag gegen 16.30 Uhr mit seinem Fahrschüler in einem weißen Pkw Seat Leon in Freising auf der Münchner Straße in Richtung Ottostraße. An der Kreuzung zum Bahnhofplatz musste der Fahrschüler verkehrsbedingt auf der Geradeausspur anhalten. Weil auf der Linksabbiegespur ebenfalls ein Fahrzeug stand und sich von hinten ein weißer Pkw 1er BMW mit überhöhter Geschwindigkeit näherte, musste der Fahrschüler beim Anfahren nach rechts ausweichen, um zu verhindern, dass der BMW mit anderen Fahrzeugen kollidiert. Der Fahrer des 1er BMW drängelte sich zwischen den Pkw hindurch und setzte seine Fahrt zügig fort. 

Die Polizei Freising sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Tel. 08161/53050.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pelikan „Isarbelle“ wieder in Freising: So nah hat ihn noch keiner vor die Linse bekommen
Es scheint ihm gut zu gefallen, hier im Landkreis Freising. Nachdem sich der aus dem Raritätenzoo bei Kufstein geflüchtete Pelikan Isarbelle zeitweilig in Landshut …
Pelikan „Isarbelle“ wieder in Freising: So nah hat ihn noch keiner vor die Linse bekommen
Irisches ,Hüpferl’ das i-Tüpferl
Ein musikalisches und kulinarisches Dankeschön für die Echinger und die ehrenamtlich Tätigen in Gemeinde und Gesellschaft stellt seit vielen Jahren das Neujahrskonzert …
Irisches ,Hüpferl’ das i-Tüpferl
Autofahrer kracht in Leitplanke, fährt davon – und vergisst etwas Wichtiges am Unfallort
Erst hatte er eine Begegnung mit einem Reh – dann mit der Polizei. Nach einem Unfall hinterließ ein 36 Jahre alter Mann aus Haag der Polizei eine unfreiwillige Einladung.
Autofahrer kracht in Leitplanke, fährt davon – und vergisst etwas Wichtiges am Unfallort
„Es kommt auf jeden an“: Auer Bürgermeister betont Notwendigkeit des Ehrenamts
Als Dankeschön veranstaltet der Markt Au seit einigen Jahren einen Neujahrsempfang für die vielen Ehrenamtlichen in der Gemeinde. Bürgermeister Karl Ecker betonte, dass …
„Es kommt auf jeden an“: Auer Bürgermeister betont Notwendigkeit des Ehrenamts

Kommentare