+
Die Lerchenfelder Sternsinger mit Pastoralreferentin Kerstin Schwing.

Sternsinger

Unterwegs für die Ärmsten der Erde

Landkreis - Gekrönte Häupter, edel gewandet: Wie etwa die Lerchenfelder Abordnungen  brachten über Heiligdreikönig hunderte von Sternsinger im Landkreis ihren Segen von Haus zu Haus.

Das Geld, das dabei eingesammelt wurde, kommt Kinderhilfsprojekten in der ganzen Welt zugute. Mit ihrem Engagement geben die Mädchen und Buben Kindern in den ärmsten Gebieten der Erde die Chance auf ein menschenwürdiges Leben. Hintergrund der Aktion mit dem Schwerpunktland Kenia ist die Bedrohung vieler armer Menschen durch den Klimawandel und den sorglosen Umgang reicher Länder mit natürlichen Ressourcen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Benefizkonzert der Nandlstädter Hopfareisser begeistert Besucher
Nandlstadt - Das alljährliche Benefizkonzert der „Holledauer Hopfareisser“ ist für Kapellmeister Rainer Klier eine Herzensangelegenheit. Heuer spielten die Musiker zum …
Benefizkonzert der Nandlstädter Hopfareisser begeistert Besucher
„Ein guter Tag für die Tiere“
„Ein steiniger Weg“ lag laut Landrat Josef Hauner bis zum Sonntag hinter den Tierschützern. Am Sonntag freilich, als man Richtfest für das Tierheim bei Dietersheim …
„Ein guter Tag für die Tiere“
2,32 Promille: Betrunken angeeckt
Ein 29-Jähriger wollte am Samstag gegen 23.35 Uhr mit seinem Ford am Ahornweg in Au ausparken. Dabei übersah der Mann offenbar den geparkten Volvo des 58-jährigen …
2,32 Promille: Betrunken angeeckt
Freisings erster Breznkalender
Es gibt Kalender mit allen möglichen Themen: Katzen, Städte, Landschaften, sogar Filme werden immer wieder aufgegriffen. Peter Thomas aus Freising und Margit Kübrich aus …
Freisings erster Breznkalender

Kommentare