Info-Offensive in der Altstadt

Freising: Das Innenstadtkonzept lebt: Aktive City Freising hat einen „Pop Up Store“ an der Oberen Hauptstraße 37 eröffnet. In dem Treffpunkt wird Interessierten die Pläne rund um das Zentrum und die Innenstadtkonzeption näherbringen.

In einem ehemaligen Ladengeschäft wird es in den Monaten Januar und Februar Stadtinfo pur geben. An festen Sprechzeiten werden Citymanager Christian Kramer und Max Kirchmaier (Aktive City) den Leuten Rede und Antwort stehen zu Neuerungen in der Altstadt und zur Innenstadtkonzeption. Montags bis freitags von 13 bis 16 Uhr, wie er bei der Eröffnung des neuen „Pop up Stores“ erklärte.

 Aktuell zieren die Räume eines ehemaligen Wollladens Entwürfe für einen Info-Pavillon. Sie stammen von Studenten der Akademie der Bildenden Künste München. Es handelt sich um Vorentwürfe, die unter dem Motto „Schaustelle Baustelle“ für Aufsehen sorgen sollen, wie der Vorsitzende des Vereins „Aktive City Freising“, Max Kirchmaier feststellte. Man schätze sich glücklich das Ladengeschäft nutzen zu können. Der Inhaber habe es kostenlos zur Verfügung gestellt. Kirchmaier und Kramer brachten die Hoffnung zum Ausdruck, dass es vielleicht einen Monat länger läuft, als bisher vorgesehen.

 Kramer sieht den „Pop up Store“ als Modell. Es sei durchaus vorstellbar, dass man immer wieder „Leerstände“ nutze, um Präsenz zu zeigen in der Innenstadt. „Wir sind voller Ideen, haben gute Pläne, aber vielleicht ein bisschen wenig Geld“, verriet Kirchmaier. Es gehe darum, die Bürger „zu informieren über alle Baustellen die „so aufschlagen“ im Zuge der Innenstadtkonzeption. Auch Veranstaltungen sind im „Pop up Store“ geplant.

 Die Vernissage zur Ausstellung der Entwürfe für besagten „Info-Pavillon“ ist für Mittwoch, 3. Februar, von 18 bis 22 Uhr vorgesehen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesiger Fehler bei Google Maps entdeckt: Einheimische verwirrt - Steckt Absicht dahinter? 
Bayern ohne die Amper – unvorstellbar. Für den Weltkonzern Google scheint das nicht zu gelten. Die Suchmaschine hat den Fluss kurzerhand umbenannt - und verwirrt damit …
Riesiger Fehler bei Google Maps entdeckt: Einheimische verwirrt - Steckt Absicht dahinter? 
Schüler können beim Essen nicht mal sitzen:  Mittagsbetreuung ist ein „Albtraum“
Eine schnelle Lösung für die Mittagsbetreuung muss her. Das forderte der Elternbeirat der Grundschule Kranzberg in der Bürgerversammlung. Das Provisorium?  …
Schüler können beim Essen nicht mal sitzen:  Mittagsbetreuung ist ein „Albtraum“
Mit knapp zwei Promille auf der A9: Lkw in Schlangenlinien schockiert Autofahrer
Er versetzte Autofahrer in Angst und Schrecken: Ein betrunkener Lkw-Fahrer war mit seinem 40-Tonner  in Schlangenlinien unterwegs.
Mit knapp zwei Promille auf der A9: Lkw in Schlangenlinien schockiert Autofahrer
Kommunalwahl 2020: Kirchdorf hat jetzt einen Grünen-Ortsverband
Bündnis 90/Die Grünen sind jetzt auch in der Gemeinde Kirchdorf aktiv. Ein Ortsverband wurde gegründet, nächster Schritt ist eine Liste zur Gemeinderatswahl. Auch …
Kommunalwahl 2020: Kirchdorf hat jetzt einen Grünen-Ortsverband

Kommentare