Parkhaus „Am Wörth“

Kassenautomaten geplündert

Freising – Ein Fall von schwerem Diebstahl beschäftigt die Polizei Freising: Ein Unbekannter hat am vergangenen Sonntag um kurz vor 13 Uhr den Kassenautomaten im Parkhaus „Am Wörth“ geöffnet und das Geldscheinfach entleert.

Der Sach- und Beuteschaden beläuft sich auf zirka 2000 Euro. Polizeiangaben zufolge handelt es sich um einen männlichen Täter, der etwa 1,80 Meter groß ist und eine kräftige Statur hat. Er trug eine braune Hose, eine schwarze Jacke sowie dunkle Schuhe und eine dunkle Mütze. 

Wer weitere Hinweise zu der gesuchten Person geben kann, soll sich unter Tel. (0 81 61) 5 30 50 an die PI Freising wenden.

mlt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Patient (54) aus dem Klinikum Freising vermisst
Ein 54-jähriger Patient des Klinikums Freising wird seit Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr vermisst. Der Mann, der wegen seiner gesundheitlichen Probleme dringend einen …
Patient (54) aus dem Klinikum Freising vermisst
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Freising ächzt unter der Hitze. Im Klinikum reißt seit Anfang der Woche die Versorgung von Kreislaufpatienten nicht ab. Im Baumarkt gibt’s einen Run auf Klimageräte – …
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Sie legen den Finger in die Wunde
Hochwasserschutz, Radwegbau und Baugrund für Familien: UBZ-Vorsitzender Karl Toth fordert, dass diese Themen mit mehr Druck vorangetrieben werden.
Sie legen den Finger in die Wunde
Ein „Neubau“ mit bewegter Geschichte
Sie ist eine kleine, aber feine Kirche – und sie hat eine lange Geschichte, die bis ins tiefe Mittelalter reicht: St. Valentin in Altenhausen. Der Nachfolgerbau feiert …
Ein „Neubau“ mit bewegter Geschichte

Kommentare