+

Freising: Kein Gurt, kein Führerschein - dafür eine Anzeige

Eine 26-jährige Freisingerin war ohne Führerschein unterwegs. Aufgehalten wurde sie von der Streifenbesatzung deshalb, weil sie keinen Gurt angelegt hatte.

Da sie keinen Gurt während der Fahrt angelegt hatte, wurde eine 26-jährige Freisingerin am Sonntag gegen 12 Uhr von einer Streifenbesatzung der PI Freising angehalten und kontrolliert. Als von den Beamten der Führerschein gefordert wurde, reichte sie eine plumpe Totalfälschung, worauf sich schließlich herausstellte, dass die Dame gar keine Fahrerlaubnis besitzt. 

Sie muss sich nun wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Ihren Vater, der ihr den Wagen zur Verfügung gestellt hatte, erwartet eine Anzeige wegen Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passant findet vermissten Moosburger: Mann schwer verletzt in Klinik geflogen
Der vermisste Moosburger ist gefunden: Er lag schwer verletzt am Stadtrand und musste per Helikopter ins Klinikum geflogen werden. 
Passant findet vermissten Moosburger: Mann schwer verletzt in Klinik geflogen
Josefin weiterhin verschwunden: Ist die 14-Jährige irgendwo in München? 
Seit vergangenen Freitagabend, 10. August, wird die 14-jährige Josefin Sultan-Zade aus Hallbergmoos vermisst. 
Josefin weiterhin verschwunden: Ist die 14-Jährige irgendwo in München? 
Neuanfang nach Drogen-WG geglückt
Immer wieder hat sich ein 20-Jähriger im Frühsommer 2017 bei seinem Dealer mit Marihuana und Ecstasy eingedeckt. Damals lebte er auf einer norddeutschen Insel in einer …
Neuanfang nach Drogen-WG geglückt
Domkantorei: Freisinger Sänger sorgen in Barcelona für schöne Töne
Zum ersten Mal seit der Gründung des Diözesanverbands der „Pueri Cantores“ machten sich Kinder- und Jugendchöre aus der Erzdiözese München und Freising auf den Weg zu …
Domkantorei: Freisinger Sänger sorgen in Barcelona für schöne Töne

Kommentare