+
Team verstärkt: Schulleiter Manfred Röder mit den neuen Lehrkräften Benedikt von Patzotka-Lipinski, Daniela Märkl und Friederike Huebner.

Neuzugänge am Dom-Gymnasium

62 Lehrer unterrichten 616 Schüler

Der Schuljahresbeginn brachte für das Dom-Gymnasium bereits einige Höhepunkte mit sich: Die Schüler der Q 12 erkundeten bei ihren Studienfahrten, zu denen sie bereits am letzten Ferienwochenende aufgebrochen waren, die Sehenswürdigkeiten Südfrankreichs und Süditaliens. Außerdem besuchte eine Schülergruppe der 10. Klassen die neue Partnerschule in Bollène/Frankreich, mit der erstmals ein Schüleraustausch durchgeführt wird.

Neu im Kollegium konnte die drei neuen Lehrkräfte Schulleiter Manfred Röder Friederike Huebner (Deutsch, Geschichte, Sozialkunde, Biologie), Daniela Märkl (Kunst) und Benedikt von Patzotka-Lipinski (Latein und Griechisch) begrüßen, so dass nun 62 Lehrkräfte die 616 Schüler des Dom-Gymnasiums unterrichten. Die durchschnittliche Klassengröße liegt bei 24,20. Der Pflichtunterricht ist laut Schulleitung voll abgedeckt, außerdem wird wieder ein vielfältiges Wahlunterrichtsprogramm angeboten, das vor allem den musisch-künstlerischen Bereich umfasst, zu dem aber auch wieder Robotik-Kurse in den Ferien gehören.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Löwenwirt hört auf
Das weltweit einzige Weißwurstdenkmal gehört Günter Wittmann: Aufgestellt wurde es vor 15 Jahren, als Wittmann noch Pächter der Aktienschänke war. Jetzt steht es vor dem …
Der Löwenwirt hört auf
Hallbergmoos: Rasenmähertraktor aus Schuppen geklaut
In der Nacht auf Donnerstag haben dreiste Diebe einen Rasenmähertraktor in Hallbergmoos gestohlen - aus einem versperrten Schuppen.
Hallbergmoos: Rasenmähertraktor aus Schuppen geklaut
Betrugsanrufe bei Moosburger Bürgern: Bitte passt auf!
Mehrere Betrungsanrufe gingen in den vergangenen Tagen bei Moosburger Bürgern ein. Die Polizei rät zu besonderer Vorsicht.
Betrugsanrufe bei Moosburger Bürgern: Bitte passt auf!
Drogenfahrt? 20-jähriger Opel-Fahrer muss zum Bluttest
Einen konkreten Verdacht auf eine Autofahrt unter Drogen hatte die Polizei Freising am Freitag. Der junge Mann musste zum Bluttest.
Drogenfahrt? 20-jähriger Opel-Fahrer muss zum Bluttest

Kommentare