Polizei bittet um Hinweise

Navi-Diebe suchen Werkstatt heim

Freising - Die Polizei spricht von besonders schwerem Diebstahl: Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch das Gelände einer Kfz-Werkstatt an der Rudolf-Diesel-Straße heimgesucht.

Dort schlugen sie bei zwei Autos die Seitenscheiben ein und montierten die festeingebauten Navigationsgeräte sowie einige Bedienelemente heraus. Allein der Beuteschaden beläuft sich auf über 6000 Euro. Sachdienliche Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeiinspektion Freising unter Telefon (0 81 61) 5 30 50 entgegen.

mlt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gammelsdorf: Solarpark schmackhaft gemacht
Gammelsdorf - Zwei Photovoltaikanlagen sollen bei Gabelsberg und Reith entstehen. Doch nicht jeder im Gemeinderat steht dem Vorhaben positiv gegenüber. Nun sorgte das …
Gammelsdorf: Solarpark schmackhaft gemacht
Langenbacher Bebauungsplan geplatzt: Grundstücke gehen an Meistbietende
Langenbach - Er hätte ein Paradebeispiel für Innenverdichtung in Langenbach sein können. Jetzt hat sich der Bebauungsplan „Langenbach Süd-Ost“ zerschlagen. Grund: Das …
Langenbacher Bebauungsplan geplatzt: Grundstücke gehen an Meistbietende
Asylbewerber versetzt Mitbewohner in Angst und Schrecken
Haag - Ein aggressiver Asylbewerber sorgt nach Mitteilung des Helferkreises in der Haager Flüchtlingsunterkunft für eine Atmosphäre der Angst. Der Afghane, der am Montag …
Asylbewerber versetzt Mitbewohner in Angst und Schrecken
Statistik: Über ein Viertel der Mütter sind bei der Geburt über 35
Landkreis –  Das Durchschnittsalter der Mütter im Landkreis steigt. Mittlerweile hat jedes vierte Neugeborene eine Mama, die älter als 35 Jahre bei der Geburt ist. Damit …
Statistik: Über ein Viertel der Mütter sind bei der Geburt über 35

Kommentare