Schon kommendes Jahr

3. Startbahn: Hauner sieht neuen Bürgerentscheid kommen

  • schließen

Freising - Landrat Josef Hauner rechnet damit, dass es zur dritten Startbahn schon im nächsten Jahr zu einem neuen Bürgerentscheid in München kommt. Er sieht darin eine Chance.

Als Ministerpräsident Horst Seehofer vor Kurzem mit diesem Vorschlag an den Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter herangetreten sei, habe der zwar für den Moment abgelehnt, rekapitulierte Landrat Josef Hauner in seinem Jahresabschlussgespräch am Dienstag. Der OB habe aber die Zahlen des Flughafens für 2016 und die Prognosen für 2017 angefordert. „Wenn ich die Zeichen richtig interpretiere, wird es nächstes Jahr so weit sein“, sagte er. Einen Bürgerentscheid sieht der Landrat aber nicht nur als Gefahr für die Region, sondern auch als Chance: „Wenn die Abstimmung wieder gegen die Startbahn ausgeht, dann ist das Thema endgültig erledigt.“

Ein Argument für die Piste kann Hauner nicht mehr hören: dass es im Landkreis Freising nur deshalb so eine geringe Arbeitslosenquote gebe, weil der Flughafen existiere. „Wir hatten Anfang der 90er Jahre die geringsten Arbeitslosenzahlen in ganz Deutschland. Da war der Flughafen noch gar nicht gebaut.“

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Ein dreister Diebstahl ereignete sich am Samstagnachmittag in einem Freisinger Seniorenzentrum: Ein 33-Jähriger schlich sich dort ein, ging in das Zimmer einer …
Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Alles begann bei einer Halben Bier
Ihre Wurzeln hat sie eigentlich in Neustift, weil man sich aber gleich nach der Gründung im Grünen Hof einquartierte, heißt man Lerchenfelder Blasmusik. Und das …
Alles begann bei einer Halben Bier
„Prosit“ unterm Regenschirm
Klaus Thermer hat Sinn für Ironie: Der neue Pächter des Lindenkellers hat gestern bei der Eröffnung des Stadtgartens und des Eishauses auf dem Veitsberg die Gäste „bei …
„Prosit“ unterm Regenschirm
Vermisster 16-Jähriger wieder aufgetaucht
Der 16-Jährige aus dem Gemeindebereich Hallbergmoos, der seit vergangenem Samstag vermisst wurde, ist aufgetaucht. Die Polizei griff den Teenager wohlbehalten in …
Vermisster 16-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare