+

300 Kilo kommen ins Rutschen

Arbeiter (47) unter Ölfässern eingequetscht

  • schließen

Schwerstverletzt  wurde am Montag gegen Mittag ein Arbeiter (47) in einem Neufahrner Lagerhaus, als er mit dem elektrischen Hubwagen eine Europalette mit Ölfässern anhob. Die darüber gelagerte Palette mit Fässern kam ins Rutschen, fiel zu Boden und quetschte den Mann ein.   

Neufahrn - Der Arbeiter war damit beschäftigt, aus dem ebenerdigen Abschnitt eines Hochregals eine Palette mit Ölfässern herauszufahren. Beim Rangieren mit dem Hubfahrzeug aber verschob er eine darüber gelagerte Palette. Die war ebenfalls mit sechs Fässern beladen und rutschte aus dem Regal, kippte nach vorn über und begrub den Arbeiter unter sich.  Die gefüllten Fässer hatten ungefähr 300 Kilo Gewicht. Die Mitarbeiter des Lagerhauses alarmierten sofort das BRK. 

Nach der Erstversorgung durch die BRK-Helfer und den Notarzt vor Ort, wurde der Schwerstverletzte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Rechts der Isar geflogen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
Mit Starkregen, Hagel und Böen über 80 Stundenkilometer fegte gestern eine Gewitterwalze über den Landkreis hinweg. Die Teams der Feuerwehren bekamen einiges zu tun, …
Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
Moosburg - Das dreitägige Festival „Utopia Island“ hat seine Spuren am Moosburger Aquapark hinterlassen. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gang. Gut erhaltene Sachen …
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Wer kennt sie nicht, die charakteristischen Sirenen der amerikanischen Polizeifahrzeuge? Drei urbayerische Männer finden die Autos und Motorräder so faszinierend, dass …
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Gottes Segen für Ross und Reiter
Bereits zum 18. Mal trafen sich Mensch und Tier am Mariä-Himmelfahrtstag zur alljährlichen Pferdesegnung des Reit- und Fahrvereins Ampertal auf dem Reiterhof Kronawitter …
Gottes Segen für Ross und Reiter

Kommentare