+
Eine Ziege gefährdete den Verkehr auf der A 92. Sie musste erschossen werden.

Polizei muss das Tier auf A 92 erschiessen

Ziege auf der Autobahn

Ziege auf der Autobahn! So lautete die Meldung, die bei der Autobahnpolizei einging. Allerdings wurde das ganze eine Geschichte ohne Happy End.

Das Tier lief auf der A 92 (Richtung Deggendorf) ziellos herum „und ließ sich trotz intensivster Bemühungen der Beamten nicht einfangen“, heißt es im Polizeibericht der Autobahnpolizei. Und damit nahm das Schicksal seinen Lauf: Um eine Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer auszuschließen, musste das Tier erschossen werden. Ein Besitzer konnte bislang nicht ermittelt werden, hieß es auf Anfrage.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umweltfrevler geht ins Netz
Ein dicker Brocken ging den Fischern ins Netz: Immer wieder wird an einem Weiher in Höhe der Amperbrücke in Moosburg wild Müll entsorgt. Jetzt wurde das Kennzeichen …
Umweltfrevler geht ins Netz
Patenschaft: Evangelische Gemeinde Eching pflanzt „Lutherbaum“
Eching - Einen Apfelquittenbaum hat die evangelische Kirchengemeinde Eching anlässlich des Lutherjahres gepflanzt. Damit ist man der Verpflichtung im Rahmen einer …
Patenschaft: Evangelische Gemeinde Eching pflanzt „Lutherbaum“
Herbert Held steigt vom Stellvertreter zum Bauamtsleiter auf
Moosburg - Die Nachfolge an der Spitze des Bauamts ist geklärt: Herbert Held, langjähriger stellvertretender Leiter, wird zum 1. April neuer Amtschef. Gleichzeitig …
Herbert Held steigt vom Stellvertreter zum Bauamtsleiter auf
Dellnhauser Volksmusikfest: Ganzes Bündel an Höhepunkten geplant
Au/Hallertau - In Au wurde jetzt das Programm des diesjährigen Dellnhauser Volksmusikfests vorgestellt. Die Besucher dürfen sich auf viele Highlights freuen.
Dellnhauser Volksmusikfest: Ganzes Bündel an Höhepunkten geplant

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare