+
Ein ganzer Informations-Parcours ist übersichtlich im KlarSicht-Koffer zusammengefasst. 

Alkohol- und Tabakpräventions-Info am Landratsamt Freising

Gegen die Sucht gibt’s Hilfe aus dem Koffer

  • schließen

Der Konsum von Tabak und Alkohol ist nach wie vor eine der grundlegenden Erfahrungen, mit denen sich Heranwachsende auseinandersetzen.  Aus diesem Grund fand kürzlich in der Klosterbibliothek des Landratsamts Freising eine kostenlose Multiplikatorenschulung zum Einsatz des „KlarSicht-MitmachParcours“ statt. Die Schulung ist von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) konzipiert worden. Der Parcours ist seit einiger Zeit als Kofferversion erhältlich.

Landkreis - Der KlarSicht-Koffer besteht aus verschiedenen kompakten Mitmach-Stationen, an denen sich Schüler ab zwölf Jahren auf einfache und interaktive Art über die Risiken von Nikotin und Alkohol informieren können. Lehrkräfte, Jugendsozialarbeiter an Schulen und sonstige pädagogische Fachkräfte können zudem mit dem zusammengestelten Material eigenständig, kontinuierlich und nachhaltig Veranstaltungen in Schulen und in der Jugendarbeit durchführen.

Die inhaltliche Einführung zum Einsatz der verschiedenen Materialien übernahmen Sabrina Dietrich und Bernd Sauer. Beide sind Diplom-Sozialpädagogen (FH) vom Gesundheitsamt Freising. Unter den zwölf Teilnehmern waren neben Lehrkräften unterschiedlicher Schularten auch zahlreiche Fachkräfte des Jugendzentrums der Stadtjugendpflege, der Freisinger Barmer Krankenkasse, des Gesundheitsamts Erding sowie die Jugendbeamtin der Polizeiinspektion Freising.

Die nächste Schulung findet am Mittwoch, 2. Mai, statt. Anmeldungen sind bis spätestens 24. April möglich unter Tel. (0 81 61) 5 37 43 35 oder per E-Mail an sabrina.dietrich@kreis-fs.de. Weitere Informationen zum KlarSichtKoffer sind im Internet unter http://www.zpg-bayern.de/klarsichtkoffer-zu-alkohol-und-tabak.html zu finden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lauter Ruf nach einer Wasserwachtstation am Pullinger Weiher
Die Pullinger Weiher gehören zu den beliebtesten Seen im Landkreis – trotzdem gibt es dort keine Wasserwacht - warum nicht? Zwei Nichtschwimmern wurde das am Wochenende …
Lauter Ruf nach einer Wasserwachtstation am Pullinger Weiher
Dringender Appell von Sparkassen-Kunden: „Wir wollen die Filiale behalten“
Die geplante Schließung der Sparkassen-Filiale in der Moosburger Neustadt sorgt für Aufregung: Auf Facebook etwa häufen sich die Unmutsäußerungen, die möglicherweise in …
Dringender Appell von Sparkassen-Kunden: „Wir wollen die Filiale behalten“
Die Devise lautet: „Einfach nicht wegschauen“
Seit 2002 lebt Pepito Anumu in Freising. „Freising ist schön“, sagt er. Und Anumu will, dass dieses schöne Freising, dass diese starke Gemeinschaft, die er hier …
Die Devise lautet: „Einfach nicht wegschauen“
„So viel mehr als nur Lagerfeuer, Gitarre und Whiskey“
Wilder Westen, weite Prärie: Indianer und Trapper haben am vergangenen Wochenende auf dem Hausler-Hof ihre Lager aufgeschlagen. Das mutmaßlich größte europäische Treffen …
„So viel mehr als nur Lagerfeuer, Gitarre und Whiskey“

Kommentare