Messer-Attacken in Nürnberg: Verdächtiger wegen Vergewaltigung vorbestraft - Weitere neue Details

Messer-Attacken in Nürnberg: Verdächtiger wegen Vergewaltigung vorbestraft - Weitere neue Details
+
Begeistert von den Kochboxen und vom Ernährungskonzept: „SchmExperten“ sind (v. l.) Andrea Weigl, Schulleiterin der Realschule II Freising, AOK-Direktor Heinrich Hecht, AOK-Ernährungsberaterin Edith Boiger, die Klasse 5 b und die Lehrerinnen Christina Obermeir sowie Eva Balzarek.

AOK Freising sponsert Ernährungsprojekt

Lauter SchmExperten

  • schließen

Schnippeln, abschmecken und experimentieren: Schüler der Realschule II in Freising entdecken in den nächsten Wochen, wie lecker gesunde Ernährung sein kann. Die AOK in Freising finanziert das darauf ausgerichtete Unterrichtsmodul „SchmExperten“ des Bundeszentrums für Ernährung für fünfte und sechste Klassen. Zum Start überreichte Direktor Heinrich Hecht von der AOK in Freising jetzt an die Schulleiterin Andrea Weigl die Bildungsmaterialien und Kochboxen mit Utensilien rund ums Kochen und Essen.

Freising– „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der AOK“, sagte Andrea Weigl. „Nicht nur theoretische, sondern auch praktische Inhalte sind bei der Vermittlung an die Schüler wichtig.“ Ziel des Konzepts ist, dass die Jugendlichen ihren Geschmack ausbilden, indem sie Neues ausprobieren und so zu Experten für gesundheitsförderliches Essen und Trinken werden. Sie lernen, dass ausgewogene Speisen sehr vielseitig gestaltet werden können. Kernstück der Unterrichtsreihe ist die Zubereitung kleiner kalter Gerichte. Von saftigen Power-Sandwiches, leckerem Fingerfood mit Dip über Prima-Pasta-Salate bis hin zu Fruit-Dreams mit frischen Früchten bereiten die Schüler selbstständig einfache und schmackhafte Gerichte zu. Zudem ist der praktische Umgang mit den Lebensmitteln Ausgangspunkt zu weiteren Themen wie Hygiene, Lebensmitteleinkauf, Kennzeichnung und Esskultur. „Die Schüler erwerben praktische Fertigkeiten und Wissen, um zukünftig als Experten ihre Lebensmittelauswahl gesundheitsorientiert und selbstständig treffen zu können“, so AOK-Direktor Heinrich Hecht.

Weitere Infos gibt es bei Edith Boiger, Ernährungsberaterin, unter Tel. (0 81 61) 18 21 32 oder per E-Mail unter edith.boiger@by.aok.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ladung Bauschutt im Wald entsorgt
Die Polizei fahndet nach einem Umweltsünder. Der hat jede Menge Bauschutt entsorgt. Im Wald!
Ladung Bauschutt im Wald entsorgt
Eine ganz besondere Stunde
Andante und Ländler, Menuett und Hirtenweise, Celebrate und Boarischer. Bei der ersten musikalisch-bayerischen Weihnachtslesung der Freisinger Musikschule am …
Eine ganz besondere Stunde
Zapfig war’s – aber wunderschön
Es gab ihn schon, da waren Advents-, Weihnachts- und Christkindlmärkte noch etwas Besonders. Und es gibt ihn noch immer: den Christkindlmarkt auf dem Marienplatz. Und …
Zapfig war’s – aber wunderschön
Ein Plätzchen im Warmen: In der Freisinger Wärmestube erleben Obdachlose Gemeinschaft
Gerade jetzt, im Winter, ist die Einrichtung besonders notwendig: In der Freisinger Wärmestube bekommen Obdachlosen nicht nur eine warme Mahlzeit - sie erfahren dort …
Ein Plätzchen im Warmen: In der Freisinger Wärmestube erleben Obdachlose Gemeinschaft

Kommentare