Alles neu 

Aus den Stadtwerken Freising werden die Freisinger Stadtwerke

  • schließen

Die Stadtwerke bekommen nicht nur ein neues Hallen- und Kombibad. Nein, die Stadtwerke bekommen auch ein neues Logo und einen neuen Namen. All das hat der Stadtrat am Donnerstagabend einmütig, einstimmig und ohne jede Wortmeldung dazu beschlossen.

Freising – Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Voigt erläuterte, dass man zunächst nur daran gedacht habe, für das Kombibad „fresch“ ein neues Logo zu entwerfen. Werbeagenturen hätten dann aber angeregt, dass das auch für die in den vergangenen Jahren ständig gewachsene Unternehmensgruppe der Stadtwerke empfehlenswert sei. Bei den bisherigen Logos habe man ganz verschiedene Schriften gehabt, der Text „heute und morgen“ sei kaum lesbar, der „graue Schweif“ in der Darstellung kaum zu sehen – und vieles mehr.

Das neue Logo, das nun für alle Unternehmensgruppen der Stadtwerke Anwendung finden soll, sei demgegenüber frischer und markanter, so Voigt. Die drei abgebildeten Tropfen stünden für den Bereich Energie (gelb), Mobilität (rot) und Wasser (blau), erläuterte Voigt. Und dann noch etwas: Statt „Stadtwerke Freising“, wie es bisher immer und überall zu lesen ist, wird es in Zukunft „Freisinger Stadtwerke“ heißen. Diese Umbenennung machte zum einen eine Satzungsänderung notwendig und führt zum anderen dazu, dass auch die Stadtwerke-Fahrzeuge umbenannt, der Internet-Auftritt verändert und manch andere Dinge umgestaltet werden müssen. Beispielsweise heißt es deshalb künftig auch nicht mehr Freisinger Parkhaus und Verkehrs-GmbH, sondern Freisinger Stadtwerke Parkhaus und Verkehrs-GmbH. Einer entsprechenden Änderung des Gesellschaftervertrags stimmte der Stadtrat auch zu.

Alles in allem waren neues Logo, neue Satzung und neuer Name nach 15 Minuten beschlussmäßig unter Dach und Fach.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schlecht tätowiert - oder Cellulite?
Manche Entscheidungen der Gerichte gehen geradezu „unter die Haut“. Eine nunmehr rechtskräftig gewordene Entscheidung des Amtsgerichts Freising befasste sich mit der …
Schlecht tätowiert - oder Cellulite?
Großer Ehrgeiz, eiserner Wille
Sehr gute Noten im Studium – trotz besonderer Belastung: Die 60 HWST-Stipendiaten schaffen das. Einer von ihnen ist der Familienvater Markus Ernst (31).
Großer Ehrgeiz, eiserner Wille
Oldtimertreffen des AAV Hummel: Der typische Schlag eines Einzylinders
Ob Muscle-Car, chromblitzende Limousine, ölverschmierter Bulldog oder Nostalgie-Motorrad: Das 6. Oldtimertreffen des AAV Hummel hatte alles zu bieten, was die Herzen von …
Oldtimertreffen des AAV Hummel: Der typische Schlag eines Einzylinders
Erpressung nach Live-Chat
Zu einer „sehr beliebten Masche“ wird laut Polizeiinspektion Freising die Erpressung von Chatpartnern, die sich während des Chats zu sexuellen Handlungen hinreißen …
Erpressung nach Live-Chat

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.