Beim Fahren eingeschlafen - Auto überschlägt sich

  • schließen

Freising - Kurz eingeschlafen und schon war es passiert: Weil ein 60-Jähriger für wenige Augenblicke einnickte, überschlug sich sein Fahrzeug. Er kam mit leichteren Blessuren davon.

Ein 60-jähriger Freisinger fuhr am Dienstag gegen 16.30 Uhr mit seinem Mitsubishi Pajero von München kommend auf der St 2350 Richtung Freising. Kurz vor der Abzweigung zur Ismaninger Straße übermannte ihn seinen Angaben zufolge ein Sekundenschlaf. Er kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab - und der Mitsubishi überschlug sich. Der Mann musste mit Brustschmerzen und Atembeschwerden ins Klinikum Freising eingeliefert werden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Den verletzten Fahrer erwartet nun auch noch ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Einbruch in Au: Verdächtiger erkundigt sich nach Toiletten
Zu einem Wohnungseinbruch ist es am Sonntag zwischen 20.30 und 23 Uhr in Au gekommen. Der Unbekannte machte fette Beute. Ein Zeuge hat ihn möglicherweise gesehen.
Nach Einbruch in Au: Verdächtiger erkundigt sich nach Toiletten
Frische Kunst fürs Rathaus
Achtung, bunt! Zum wiederholten Mal bringt eine Bilder-Ausstellung Farbe und Originalität ins Echinger Rathaus.
Frische Kunst fürs Rathaus
Campus startet Info-Offensive
Das ist neu: „Wissenschaft erklärt für Alle“ wird es in Freising heißen. Das Wissenschaftszentrum Weihenstephan (WZW) will in einer Vortragsreihe auch dem Laien …
Campus startet Info-Offensive
Der Kunstmarathon
Rund 50 Künstler, Musik-, Tanz- und Gesangsvorführungen – das große Kunstwochenende in Allershausen verwandelte die Ampertalhalle von Freitag bis Sonntag in eine große …
Der Kunstmarathon

Kommentare