+
Die 22-Jährige Frau wurde mit „vermutlich schweren“ Beinverletzungen in die Ilmtalklinik Pfaffenhofen eingeliefert, berichtet die Polizei.

Tragischer Unfall in Hohenkammer fordert eine Schwerverletzte

Junge Frau (22) aus Hohenkammer zwischen Haustür und Auto eingequetscht

  • schließen

Beim Rückwärtsfahren verwechselte ein Rentner Gas und Bremse: So drückte der Pkw eine 22-Jährige gegen die Garage. 

Schwer verletzt wurde am Donnerstag eine 22-jährige Frau bei einem tragischen Unfall in Hohenkammer. gegen 14.15 Uhr hatte ein 80-jähriger Autofahrer rückwärts gesetzt, um zu wenden. Er fuhr dazu laut Polizei in den Eingangsbereich des Hintereingangs des Anwesens Münchner Straße 2. Dort verwechselte er laut Polizei entweder Gas mit Bremse oder Vorder- mit Rückwärtsgang. Der 80-Jährige fuhr jedenfalls weiter als beabsichtigt zurück und quetschte die vor dem Eingang stehende junge Frau zwischen dem Auto und der Tür ein.

Schwere Verletzungen 

Die 22-Jährige Frau wurde mit „vermutlich schweren“ Beinverletzungen in die Ilmtalklinik Pfaffenhofen eingeliefert, wie die Polizei berichtet. Das Heck des Pkw wurde großflächig eingedrückt, die Eingangstüre erheblich beschädigt. Der Schaden beträgt etwa 7000 Euro.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt wird in Fahrenzhausen Zirkus gemacht
Am Anfang standen die Phantombilder, mit denen der Faschingsverein Kammerberg-Fahrenzhausen den Menschen Rätsel aufgab. Seit dem Freitagabend ist das Ratespiel beendet: …
Jetzt wird in Fahrenzhausen Zirkus gemacht
Aus Worten wachsen Taten: Freisings Oberbürgermeister verurteilt Verrohung der Sprache
Bei der zentralen Feier zum Volkstrauertag in Freising fand OB Tobias Eschenbacher deutliche Worte gegen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus: „Die demokratische …
Aus Worten wachsen Taten: Freisings Oberbürgermeister verurteilt Verrohung der Sprache
Rätselhafte Beschleunigung: Staatsanwalt nach Crash auf Isarbrücke eingeschaltet
Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag um 14.35 Uhr kurz vor der Isarbrücke auf der St 2350 ereignet hat. …
Rätselhafte Beschleunigung: Staatsanwalt nach Crash auf Isarbrücke eingeschaltet
„Warten auf Godot“: Düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt auf einer Freisinger Bühne
Es ist ein Paradestück des absurden Theaters: Samuel Becketts „Warten auf Godot“. Die düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt bringt das …
„Warten auf Godot“: Düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt auf einer Freisinger Bühne

Kommentare