1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Freising

Baukran kappt Stromleitung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Wolfgang Schnetz

Kommentare

null
© Hellerbrand

Die Stromleitung auf einem Haus in Osterwaal (Au/Hallertau) wurde am Samstag gegen 7.30 Uhr von einem Baukran, den ein 54-jähriger Mainburger steuerte, heruntergerissen.

Der Kranausleger war im Zuge von Bauarbeiten gegenüber des Hauses beim Schwenken in der Leitung hängengeblieben. Das Kabel fiel auf das Dach des Wohnhauses und blieb auf einer Photovoltaikanlage hängen, die zu schmoren und rauchen begann. Dank des schnellen Handelns des Kranführers, der die Feuerwehr und den Stromversorger E.on verständigte, wurde das Stromkabel kurz später stillgelegt und größerer Schaden vermieden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Wolnzach, Freising-Land, Osterwaal, Rudertshausen, Enzelhausen und Au.

Auch interessant

Kommentare