Beate Uhse stellt Insolvenzantrag

Beate Uhse stellt Insolvenzantrag
+
Pokale und Urkunden gab’s für alle Mannschaften, die bei der Dorfmeisterschaft angetreten waren. Unser Bild (v.l): Drandofile Loki („Muchachos“, 15. Platz), Leonie Zimmer (vorne, „Pferdeflüsterer“, 8. Platz), Katharina Wendl („Hollywooder Recall“, 12. Platz), Matthias Pellme yer („Entenjäger“, 5. Platz), Resi Eder, Jakob Eder, Kathrin Eder („Meister Eder und seine Pumuckl’s“, 1. Platz). Wanderpokal Entenbraten; Hannelore Rath ( „vis-a-vis am Trottoir“, 9. Platz), Josef Dekorsy („Gardaseepiraten“, 4. Platz), Elvira Scherbaum („Adlerauge Frauenbund“, 11. Platz), Tamara Appel („die Maikäfer“, 10. Platz), Max Uttendorfer („Sünzhauser Löwen“, 14. Platz), Robert Böhm („Mooswiesengeister“, 3. Platz), Dennis Meindlschmidt („Schickeria“, 6. Platz), Martin Märzluft („Glosschermviertler“, 2. Platz), Maria Sauer („Stockschützen“, 7. Platz). Foto: Verein

Dorfmeisterschaft der Schützen in Pulling

„Meister Eder“ siegt

Bereits die elfte Dorfmeisterschaft wurde jetzt vom Schützenverein Hubertus Pulling ausgetragen. 16 Mannschaften stellten sich der Herausforderung.

Pulling – Eine Mannschaft bestand aus vier Mitgliedern und jeder Schütze durfte 20 Schuss abgeben. So schossen also die Teams „Adleraugen“, „Pumuckl’s“, „Piraten“, „Löwen“, „Daltons“, „Stockschützen“ und „Glosschermviertler“ gegen „Moosgeister“, „Schickeria“, „Pferdeflüsterer“, „Entenjäger“, „Maikäfer, „Hollywooder“, „Muchachos“, „Treffsichere Vier“ und „Vis-a-vis am Trottoir“.

Wahlweise wurde mit Luftgewehr und Luftpistole geschossen, Kindern und ältere Schützen durften auch aufgelegt schießen. Sportleiter und Initiator Heinz Raabe und sein Team nahmen sich viel Zeit, um auch Neulingen den Schießsport und die Sicherheitsregeln nahezubringen.

Den ersten Preis und damit den Wanderpokal räumte Meister (Jakob) Eder mit seinen „Pumuckl’s“ (Resi, Sandra und Kathrin Eder) ab. Sie errangen 700 Ringe und verwiesen die „Glosschermviertler“ (643 Ringe) und die „Mooswiesengeister“ (634 Ringe) auf die Plätze zwei und drei. Im Profibereich wurde beste Schützin mit dem Luftgewehr Kathrin Eder (188 Ringe). Bei den Schützen mit Auflage errang Hans Parstorfer mit 182 Ringen das Spitzenergebnis und bei den Pistolenschützen war Joseph Hubensteiner mit 179 Ringen am Erfolgreichsten. Bester Amateur mit dem Gewehr war Moritz Uttendorfer mit 140 Ringen. Bei den Aufgelegtschützen erzielte Robert Böhm mit 172 Ringen ein Top-Ergebnis.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S-Bahn-Kontrolleur beleidigt und getreten
Während einer Fahrschein-Kontrolle flippte eine Frau (42), die am Donnerstag mit der S 1 auf dem Weg nach München  war, auf dem Bahnsteig in Neufahrn aus. Sie beleidigte …
S-Bahn-Kontrolleur beleidigt und getreten
Unfall auf der A9: Lkw fährt auf Stauende auf - 14 Kilometer Stau
Zu einem Unfall kam es am Donnerstagnachmittag auf der A9 bei Allershausen. Ein leerer Tanklastzug ist auf ein Stauende aufgefahren. 
Unfall auf der A9: Lkw fährt auf Stauende auf - 14 Kilometer Stau
Entwarnung aufgrund einer Vermutung
Große Schaumteppiche auf dem Rufgraben zwischen Zolling und Thalham haben am Dienstag Spaziergänger in Alarmbereitschaft gebracht. Das Wasserwirtschaftsamt gab …
Entwarnung aufgrund einer Vermutung
56 neue Parkplätze für 600 Euro im Jahr
Für das Bürgerbegehren zur Umgestaltung des Plans zu spät, für den anstehenden Bürgerentscheid aber rechtzeitig: Durch einen Vertragsabschluss mit der Firma Clariant …
56 neue Parkplätze für 600 Euro im Jahr

Kommentare