Dreister Diebstahl

EC-Karte am Automaten gestohlen - Polizei erbittet Hinweise

Freising - Einer Rentnerin aus Zolling wurde am Mittwoch die EC-Karte gestohlen. Eine Täterbeschreibung liegt bereits vor - die Polizei bittet um Hinweise.

Eine Rentnerin aus Zolling stand am 9. März gegen 12.40 Uhr am Geldautomaten der Commerzbank in Freising und wollte Geld abheben. Als sie die EC-Karte in das Lesegerät steckte, stand neben ihr ein Unbekannter und gab vor, dass der Automat defekt sei. Ein weiter Unbekannter stand links von ihr und forderte sie auf die PIN dreimal einzugeben, was die Frau auch machte. Nachdem der Vorgang abgebrochen wurde und die Karte aus dem Lesegerät kam, ergriff der eine Unbekannte diese, zog sie heraus und flüchtete aus der Bank. Der zweite Unbekannte blieb bei der Frau und verwickelte sie in ein belangloses Gespräch. Er verschaffte seinem Kumpan dadurch einen Zeitvorsprung, so dass dieser die Karte bis zur Sperrung noch einsetzen konnte, was ihm auch tatsächlich zweimal gelang.

Die beiden unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1: Nordafrikaner, 25-30 Jahre, 165 cm, schlank, schwarze, kurze Haare, Vollbart, dunkle Jacke, gebrochenes Deutsch.

Täter 2: Nordafrikaner, 35-40 Jahre, 180 cm, korpulent, sehr kurze, dunkle Haare, dunkelgrauer Anzug.

Laut Zeugenaussage befanden sich die beiden Täter über einen längeren Zeitraum in der Bank und sollen verschiedene Kunden bedrängt haben. Der Schaden beläuft sich bislang auf zirka 600€. Bei den beiden Unbekannnten dürfte es sich laut Polizei nach derzeitigem Sachstand um reisende Täter aus dem französischen Raum handeln. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter der Tel.-Nr. 08161/5305-0. Ebenso werden eventuelle weitere Geschädigte gebeten, sich unter dieser Nummer zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Fahrgerädert und verschreckelt“
Das Camerett-Team um ihre neue Spielleiterin Susanne Röpcke hatte sich auch heuer wieder mächtig ins Zeug gelegt und viele pointierte sowie hintergründige Nummern, …
„Fahrgerädert und verschreckelt“
Aufbruch und Umbruch in Freising
Das Freisinger Stadtarchiv präsentiert jetzt 80 Fotomotive, die prägnant und ausdrucksstark das Freising des frühen 20. Jahrhunderts wiedergeben. Am morgigen Donnerstag, …
Aufbruch und Umbruch in Freising
Neues Pflaster lässt keine Ausreden mehr zu
Bei strahlendem Sonnenschein wurde die neuen Bahnen des Echinger Stockschützen-Vereins im Freizeitgelände eingeweiht. Umrahmt von einem Ensemble des Musikvereins St. …
Neues Pflaster lässt keine Ausreden mehr zu
Querfeldein-Tour endet zweimal „unter Wasser“
War die Geschichte vom E-Mobil-Fahrer, der auf den Sport- und Tennisplätzen der SG Eichenfeld seine Runden drehte unglaublich, so wird diese doch getoppt von der …
Querfeldein-Tour endet zweimal „unter Wasser“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion