+
Die Polizei musste zur Weißbräukreuzung in Erding ausrücken

Vorfahrt missachtet

Fahrt endet im Klinikum

Erding - Im Erdinger Klinikum landete eine 46-jährige Autofahrerin aus Freising und ihre beiden Kinder (13 und 14 Jahre alt) nach einem Verkehrsunfall in der Nachbarstadt.

Die Frau hatte am Samstag gegen 10.45 Uhr an der sogenannten Erdinger Weißbräukreuzung beim Abbiegen nach links den Wagen einer 19-jährigen Erdingerin übersehen. Beim Zusammenstoß wurde die junge Frau leicht verletzt, während sich die Unfallverursacherin einen Knöchelbruch und ein Halswirbeltrauma zuzog. Bei den Kindern wurde Prellungen, verursacht durch die Sicherheitsgurte, festgestellt. Sachschaden an den Pkw: 10 000 Euro.

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Steinmeier, Unfall und Baustelle sorgen für Verkehrschaos
Unfall auf der FS 44, Sperrungen an den Autobahnen wegen „Staatsbesuchs“ und das Nadelöhr in Neustift wegen der Brückenbaustelle in der Dr.-von-Daller-Straße: Das ergab …
Steinmeier, Unfall und Baustelle sorgen für Verkehrschaos
Um Haaresbreite den Sieg verpasst
Knapp daneben ist auch vorbei: Das mussten die Freisinger Hannah Kohlhuber (22) und Severin Reinmoser (23) beim Quiz „Paarduell“ im Ersten gegen den Moderator Frank …
Um Haaresbreite den Sieg verpasst
Autodieb klaut Mercedes-SUV in Oberhaindlfing: Wo hat er getankt?
Oberhaindlfing - Ein teurer Mercedes-SUV wurde in der Nacht zum Mittwoch in Oberhaindlfing gestohlen. Doch weit dürfte der Dieb nicht gekommen sein: Der Tank war fast …
Autodieb klaut Mercedes-SUV in Oberhaindlfing: Wo hat er getankt?
Feinste Sangeskunst im Doppelpack
Vorletzten Sommer haben sie noch musikalisch das „Zamma“-Festival eröffnet, im Herbst zwei große und viel umjubelte Live-Konzerte in der Camerloher-Schulaula gegeben und …
Feinste Sangeskunst im Doppelpack

Kommentare