dpa

Fahndung nach Schlägern in Neufahrn läuft auf Hochtouren

In Neufahrn: Gäste verprügeln Kellner

  • schließen

Von zwei Gästen verprügelt wurde am Sonntag gegen 4.30 Uhr ein Kellner (28) in einer Neufahrner Gaststätte an der Echinger Straße, als er denen erklären wollte, dass die Gaststätte schließt.

Neufahrn - Der verletzte Mann wurde von Passanten vor der Tür des Lokals gefunden. Der Geschädigte erlitt unter anderem eine Platzwunde am Kopf und musste vom Rettungsdienst ins Klinikum Freising gebracht werden. Die beiden Täter, von denen bislang einer bekannt ist, und einer die Zeche prellte, flüchteten. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der PI Neufahrn unter Tel. (0 81 65) 9 51 00 in Verbindung zu setzen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lieber Kakao ohne Kinderarbeit: Konsumkritischer Einkaufsbummel in Freising
Ein schneller Griff ins Schokoladen-Regal und schon ist man Teil des Kreislaufs unfairer Produkte. Welche Folgen das hat und bei welchen Produkten man besonders genau …
Lieber Kakao ohne Kinderarbeit: Konsumkritischer Einkaufsbummel in Freising
Freisings FW-Kandidat Zierer: „Die CSU schreibt unsere Anträge ab“
Sein Ziel ist es, im Maximilianeum zu bleiben: Für den Landtagsabgeordneten Benno Zierer (FW) hat die heiße Phase des Wahlkampfs begonnen. Dem FT verrät er, wie er der …
Freisings FW-Kandidat Zierer: „Die CSU schreibt unsere Anträge ab“
Elf Millionen Euro für die Genusskultur
Wenn Männer in Anzügen zum Spaten greifen und mit Erde werfen, dann ist das fast immer ein Spatenstich. Gestern war Am Staudengarten dieses Schauspiel wieder zu …
Elf Millionen Euro für die Genusskultur
Nach Wiesn-Dienst: Maßloser Ärger für Oktoberfest-Bedienung aus Freising
Erst Schwerstarbeit auf dem Oktoberfest – dann eine böse Überraschung nach dem Dienst: Für eine Frau (23) aus Freising endete der Sonntag ärgerlich.
Nach Wiesn-Dienst: Maßloser Ärger für Oktoberfest-Bedienung aus Freising

Kommentare