Nur einen Meter vor der Maschinenhalle stand das Kommunalfahrzeug. Foto: Feuerwehr Freising

Floriansjünger schnell vor Ort

Fahrzeug am Freisinger Bauhof fängt plötzlich Feuer - Feuerwehr verhindert Katastrophe

  • schließen

Komplett ausgebrannt ist am Montag ein Freisinger Kommunalfahrzeug auf dem städtischen Bauhofareal an der Parkstraße. Durch das rechtzeitige Eingreifen der Feuerwehr wurde ein Übergreifen auf die Maschinenhalle verhindert, vor der der brennende Kleinlaster abgestellt war.

Freising– Die Bediensteten des Bauhofs hatten gegen 17.15 Uhr bereits Feierabend, als der Brand ausbrach. Passanten alarmierten die Feuerwehr. Dichte Rauchschwaden waren weithin sichtbar und hüllten die Parkstraße beim Eintreffen der Einsatzkräfte ein. Unter Atemschutz brachte ein Trupp der Hauptfeuerwache den Brand rasch unter Kontrolle – gerade noch rechtzeitig, bevor die Flammen auf die Fahrzeughalle des Bauhofs übergreifen konnten. Scheiben an den Hallentoren waren durch die enorme Hitze schon geborsten. Im Inneren der Halle hatte sich die Temperatur bereits auf 70 Grad erhöht. Das Kommunalfahrzeug wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Am Gebäude selbst entstand nur geringer Schaden. Der ausgelaufene Dieseltreibstoff gelangte in den vorhandenen Ölabscheider und verursachte keinen Schaden.

Als Brandursache vermutet die Freisinger Feuerwehr einen elektrischen Defekt. Die Hauptfeuerwache Freising war mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann bis 18.30 Uhr im Einsatz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Tag drei nach den Wahlen. Die Bezirkstagskandidaten bangen noch immer. Es bleibt spannend. Wie der Landkreis Freising gewählt hat und alle Reaktionen und News dazu, …
Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Missbrauchsfall wird neu aufgerollt: Freisinger (47) soll Adoptivtochter (14) sexuell belästigt haben
In erster Instanz gab es für ihn noch ein Happy End. Da war ein heute 47-Jähriger aus Freising vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs einer 14-Jährigen freigesprochen …
Missbrauchsfall wird neu aufgerollt: Freisinger (47) soll Adoptivtochter (14) sexuell belästigt haben
Alles hofft auf einen „ordentlichen Rückzug“
Nach dem schlechten Abschneiden der CSU rumort es an der Basis – auch im Landkreis Freising. Man ist sich einig: Seehofer muss als Parteivorsitzender zurücktreten. Eine …
Alles hofft auf einen „ordentlichen Rückzug“
Moosburger Neubaugebiet: Parzellen-Verteilung in den „Amperauen“ fix
Bezahlbaren Wohnraum schaffen – das forderten fast alle Parteien im Wahlkampf. Dass das einfacher gesagt als getan ist, zeigte eine Debatte im Moosburger Stadtrat. Dort …
Moosburger Neubaugebiet: Parzellen-Verteilung in den „Amperauen“ fix

Kommentare