+
Fideles Federvieh: Mandy, Sigi, Renate, Gitte und Claudia (v. l.) waren 2016 bestens gelaunte Feiertiere. Doch auch heuer wird es auf dem Freisinger Marienplatz Stimmung pur geben.

Faschingstreiben am Sonntag auf dem Marienplatz in Freising

Das wird wieder ein tierisches Vergnügen!

  • schließen

Zum fröhlichen Faschingstreiben sind Jung und Alt am Faschingssonntag, 11. Februar, auf dem Freisinger Marienplatz willkommen. Um 12 Uhr geht’s los.

Freising – Ein DJ legt beim bunten Faschingstreiben auf. Für Speis und Trank ist selbstverständlich gesorgt. Die jüngsten Faschingsfans erwartet ein Kinderprogramm und Kinderschminken. Für die Durchführung des Faschingsfestes konnte OB Tobias Eschenbacher wieder Gastronom Robert Mayr gewinnen.

Tolle Showeinlagen garantieren gute Unterhaltung. Ab 12 Uhr hat sich die Narrhalla Attenkirchen mit ihrem Prinzenpaar Jasmin I. und Stefan I. sowie ihrer Garde angesagt. Mit ihrem Auftritt begeistern wird gegen 13 Uhr auch die Showtanzgruppe „Dance United“. Die Europameister, Deutschen Meister und mehrfachen Bayerischen Meister bieten dreistöckige Hebefiguren und lassen die Tänzerinnen durch die Luft wirbeln.

Ab etwa 13.45 Uhr tritt die Kindergarde der Narrhalla Zolling auf. Aus Lerchenfeld kommt die Formation „Dance Squad“ (etwa 14.30 Uhr). Gegen 15.15 Uhr geben sich die „Dancing Angels“ aus Nandlstadt die Ehre. Zum Abschluss (16 Uhr) übernimmt der Bayerische Showtanz-Vizemeister „New Dimension die Bühne.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Unzumutbare Zustände“
„Lügen haben Storchenbeine!“ verkündete ein Schild. Beatrix von Storch (47), die Vize-Chefin der AfD-Bundestagsfraktion, hat es nicht gelesen. Bei ihrem Auftritt in …
„Unzumutbare Zustände“
Brutaler Überfall in Unterführung: Freisinger krankenhausreif geschlagen
Schon wieder ein brutaler Überfall: Die flüchtigen Täter schlugen einen 40-Jährigen krankenhausreif - ohne jeden Grund!
Brutaler Überfall in Unterführung: Freisinger krankenhausreif geschlagen
“Er hat sich zu viel rausgenommen“: CSU-Abgeordneter kritisiert Maaßen-Entscheidung - Auch in der SPD rumort es
Die Beförderung des bisherigen Verfassungsschutz-Chefs Hans-Georg Maaßen ins Innenministerium sorgt an der Basis der Regierungsparteien in Freising für Empörung. Markus …
“Er hat sich zu viel rausgenommen“: CSU-Abgeordneter kritisiert Maaßen-Entscheidung - Auch in der SPD rumort es
Kommentar: „Schleichts euch, ihr Nazis!“
Beatrix von Storch in Attenkirchen - ein von der AfD als Großveranstaltung angekündigter Abend, der viele Gegendemonstranten auf den Plan rief. Ein Kommentar von …
Kommentar: „Schleichts euch, ihr Nazis!“

Kommentare