+
Auf sie war Verlass: Trotz Nieselregens und rutschigem Untergrund trat die Showtanzgruppe Dance Squad aus Lerchenfeld beim Bunten Faschingstreiben auf dem Freisinger Marienplatz auf.

Absagen und schlechtes Wetter

Faschingstreiben in Freising: Trotz allem gute Laune

  • schließen

Ein wenig vom Pech verfolgt waren sie schon, die Veranstalter des Bunten Faschingstreibens, das am Sonntag in Freising stattfand.

Freising – Leichter, aber permanenter Niederschlag machte den Aufenthalt auf dem Marienplatz recht ungemütlich. Dazu kam, dass nicht nur die Kindergarde der Narrhalla Zolling krankheitsbedingt ihren Auftritt absagte, sondern auch die Hauptattraktion: Die Showtanzgruppe Dance United, ihres Zeichens Europameister, bliesen ihren Auftritt kurzfristig ab. Da dröhnte der Faschingshit „Wir lassen uns das Feiern nicht verbieten“ fast schon trotzig aus den Boxen. 

Aber genau dieses Motto nahmen sich mehrere hundert Besucher zu Herzen, die trotz alledem gekommen waren und sich die gute Laune auf Freisings zentralem Platz von nichts und niemandem nehmen ließen. Und Verlass war auch auf die Formation Dance Squad aus Lerchenfeld: Die Lokalmatadoren zeigten auf der großen Bühne ihr Können und präsentierten – trotz permanenter Rutschgefahr – auch Hebefiguren. Dafür gab es warmen Beifall im Schneeregen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hilfe für pflegende Angehörige: In Freising gibt es bald einen festen Ansprechpartner
Gute Neuigkeiten: Ab Januar soll es im Landratsamt Freising eine feste Stelle für Pflegeberatung geben. Doch beim Gesundheitsforum wurden noch weitere Fortschritte in …
Hilfe für pflegende Angehörige: In Freising gibt es bald einen festen Ansprechpartner
Westermeier wirft hin: Kranzbergs 2. Bürgermeister erklärt Rücktritt nach Streit um Baugrundstück
Der Streit um ein Baugrundstück in Kranzberg das eigentlich für einen Schulhausneubau vorgesehen war, ist eskaliert. Anton Westermeier hat deshalb in der Ratssitzung am …
Westermeier wirft hin: Kranzbergs 2. Bürgermeister erklärt Rücktritt nach Streit um Baugrundstück
„Leuchtendes Vorbild“: Katharina Baumeister mit Mauerns Bürgermedaille geehrt
Als „leuchtendes Vorbild für ehrenamtliches Engagement“ wurde jetzt Katharina Baumeister von Mauerns Ortschef Georg Krojer gewürdigt – und für ihre Verdienste mit der …
„Leuchtendes Vorbild“: Katharina Baumeister mit Mauerns Bürgermedaille geehrt
Eine Brücke und die Ungewissheit: Droht Mauern Verkehrschaos? - Klartext bei Bürgerversammlung
Bei Mauerns Bürgerversammlung stießen besonders die Infrastruktur-Maßnahmen auf großes Interesse. Denn wegen eines Brückenneubaus droht dem Ort Verkehrschaos.
Eine Brücke und die Ungewissheit: Droht Mauern Verkehrschaos? - Klartext bei Bürgerversammlung

Kommentare