FDP Freising zu Abseits-Beschluss

„Unsinnige Entscheidung“

  • schließen

Mit Verwunderung und Empörung reagiert der Vorstand der FDP Freising auf die Entscheidung des Stadtrates das Abseits zu kaufen: „Während Sportvereine um jeden Brotkrumen Förderung kämpfen müssen, wird hier eine Kneipe mit zweifelhaftem Ruf auf Kosten des Steuerzahlers gerettet“, sagt der Ortsvorsitzende der FDP Freising, Jens Barschdorf.

Freising – „Dies halten wir für falsch und unsinnig und es zeigt wieder einmal, dass manchen im Stadtrat echte Jugendförderung, wie sie in Sportvereinen betrieben wird, egal ist.“

Stadträtin Anna Maria Sahlmüller: „Ich habe dagegen gestimmt, weil ich meine, die Stadt soll sich nicht ein weiteres Mal in ein finanzielles Engagement wie bei der Eishalle hineintreiben lassen.“ Die Stadträte müssten Augenmaß behalten: „Wir sind für die Gesamtstadt verantwortlich und nicht für die lautesten Werber.“ Der Erwerb von Liegenschaften muss sich am Marktwert und am Nutzen für die Gemeinschaft orientieren. Auch der Kreisvorsitzende Martin Alberti erklärte seine Unzufriedenheit mit der Entscheidung: „Durch den Beschluss erwirbt die Stadt zwar ein Gelände und Gebäude, das einen finanziellen Gegenwert darstellt, aber mit Mitteln, die sie eigentlich nicht hat.“ Viel bedenklicher sei jedoch, dass die Stadt „einen einzelnen Verein gegenüber anderen förderwürdigen Initiativen klar bevorzugt“.  ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Urbanes Wohnen auf dem Land
Das Doppelhaus am Rande des Maisfelds fordert den Betrachter schon ein bissl heraus. Die Architekten und Bauherren Nepomuk und Christian Wagner haben sich auch schon …
Urbanes Wohnen auf dem Land
Landkreis gibt bei Expressbus Gas
Ein Expressbus auf der Autobahn A 9, eine Verbindung zwischen den Uni-Standorten Freising und Garching – das und noch viel mehr ist als konkrete Maßnahme im …
Landkreis gibt bei Expressbus Gas
KLJB Baumgarten: Die Gemeinschaft wächst - Jubiläum steht bevor
Die KLJB Baumgarten ist auf Erfolgskurs: Nach einer längeren Pause zwischen 2005 und 2014 steigt die Zahl der Mitglieder stetig an. Auch die Aktivitäten nehmen zu. Beste …
KLJB Baumgarten: Die Gemeinschaft wächst - Jubiläum steht bevor
Feste Bank: Ringer, Kegler & Stockschützen
Sie standen im In- und Ausland auf dem Stockerl, wurden für ihre sportlichen Erfolge vielerorts ausgezeichnet. Nun würdigte der Heimatort noch mal gesondert seine …
Feste Bank: Ringer, Kegler & Stockschützen

Kommentare