+
Der CSU-Ortsvorsitzende Jürgen Mieskes (l.) ehrte Isabel Christen (Stellvertreterin), Prof. Wolfgang Herrmann, Josef Neumair (vorne), Claus Schertel, Stadträtin Susanne Nerb, Andreas Pitz, Kreishandwerksmeister Martin Reiter, Armin Seemann sowie Andreas Herrmann für ihr langjähriges Engagement im Freisinger CSU-Ortsverband.

Feierstunde für verdiente Mitglieder des Freisinger Ortsverbands

Langjährige Stützen des CSU-Ortsverbands Freising

  • schließen

Weihnachten ist die Zeit, Danke zu sagen. Auch der Freisinger CSU-Ortsvorsitzende Jürgen Mieskes nutzte die Gelegenheit, um langjährige Mitglieder zu ehren.

Freising– „Ihr habt euch über viele Jahrzehnte für eure Heimatstadt Freising eingesetzt. Diese Engagement ist heute beileibe nicht mehr selbstverständlich“, betonte Mieskes.

Der Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer lobte das Engagement und den Einsatz. „Oft habt ihr im Hintergrund gewirkt und damit einen unschätzbaren Dienst erbracht.“ Gerade im Hinblick auf den zunehmenden Nationalismus und die Radikalisierung mahnte der Parlamentarier, nicht nachzulassen, sondern sich auch weiterhin für die Gesellschaft einzusetzen. „Wir müssen gemeinsam für unsere Werte, aber auch für Frieden und Freiheit in Europa kämpfen“, sagte Irlstorfer.

Selbstkritisch gab sich der Bundestagsabgeordnete im Rückblick auf seine eigene Partei. „Der interne Streit hat uns in der Vergangenheit geschadet.“ Im Hinblick auf die kommenden EU-Wahlen mahnte er Geschlossenheit an. „Wir haben erstmals die Chance, dass mit Manfred Weber einer aus unseren Reihen den Vorsitz der EU-Kommision übernimmt.“ Dafür gelte es jetzt, vollen Einsatz zu zeigen  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Moosburger Kino vor Neustart: „Das wird zur Herausforderung“
Die Kinos dürfen am 15. Juni wieder eröffnen. Die Freude bei Moosburgs Kinobetreiberin Verena Dollinger ist groß - aber auch die Herausforderung.
Moosburger Kino vor Neustart: „Das wird zur Herausforderung“
„Corona-Patient Null“ gibt zu: „Heute hätte ich viel mehr Angst“
Seinen ersten Corona-Patienten verzeichnete der Landkreis Freising am 1. März. Drei Monate später spricht dieser über den Krankheitsverlauf, Gerüchte und Schuldgefühle.
„Corona-Patient Null“ gibt zu: „Heute hätte ich viel mehr Angst“
Tennisverein Nandlstadt: Sanierung steht nichts  mehr im Weg
Die Tennisplätze des TV Nandlstadt müssen dringend saniert werden. Die Gemeinde unterstützt das Vorhaben mit einer Ausfallbürgschaft.
Tennisverein Nandlstadt: Sanierung steht nichts  mehr im Weg
Ampel ausgefallen: Böse Kollision in Freising - Hubschrauber im Einsatz
Zu einem schweren Unfall ist es an zentraler Stelle in Freising gekommen. Der Zusammenstoß zweier Autos ereignete sich unter unglücklichen Umständen.
Ampel ausgefallen: Böse Kollision in Freising - Hubschrauber im Einsatz

Kommentare