+
Ein Großaufgebot an Rettungskräften war am Mittwochabend beim Unfall auf der Straße bei Esterndorf im Einsatz. Ein 26-jähriger Freisinger war mit seinem VW-Bus gegen einen Baum geprallt.

Schwierige Rettung

Feuerwehr befreit 26-Jährigen zwei Stunden lang aus VW-Wrack

  • schließen

Großeinsatz auf der Straße zwischen Wippenhausen und der Radarstation  Haindlfing: Ein 26-Jähriger krachte in einer scharfen Kurve mit dem VW-Bus gegen einen Baum. Er wurde schwerverletzt. 

Wippenhausen - Der 26-jährige Freisinger war am Mittwoch gegen 22 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Wippenhausen Richtung Radarstation Haindlfing unterwegs. In der Nähe des Weilers Esterndorf kam er mit seinem VW-Bus in einer scharfen Kurve von der Straße ab. Der 26-Jährige war auf der Ortsverbindungsstraße wohl wegen überhöhter Geschwindigkeit, wie die Polizei meldet, nach links von der Fahrbahn abgekommen.

Der VW-Bus schrammte 20 Meter an der Leitplanke entlang, touchierte einen Baum und prallte dann zehn Meter weiter frontal gegen einen weiteren Baum. Nachdem die Polizei von anderen Verkehrsteilnehmern alarmiert worden war, rückten Streifen der PI Freising, zwei BRK-Teams sowie die Einsatzkräfte der Feuerwehren Freising, Wippenhausen und Haindlfing aus. Mithilfe eines Traktors eines benachbarten Landwirts wurde das Fahrzeug auf die Straße zurückgezogen. Augenzeugen berichten, dass die Befreiung des Eingeklemmten sehr schwierig war und sich zwei Stunden lang hingezogen hat. 

VW-Bus prallt gegen Baum: Bilder vom schwierigen Einsatz

Der schwerverletzte 26-Jährige wurde notärztlich versorgt, bis der Rettungshubschrauber landete. Die Straße war mehrere Stunden gesperrt. Schaden: rund 5000 Euro.

Noch im Fahrerhaus wurde der 26-jährige VW-Busfahrer vom BRK notärztlich versorgt. Die Feuerwehr-Einsatzkräfte sicherten derweil den Unfallort ab und unterstützten das Team des BRK. 
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verunglückte in eine Münchner Klinik geflogen. Er hatte bei dem Unfall schwere Beinverletzungen erlitten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das neue Herz von Allershausen
Aus der versteckten Glonn ist jetzt die erlebbare Glonn geworden. Sieben Jahre hat es von der ersten Idee bis zur Einweihung des Herzstücks der neuen Ortsmitte von …
Das neue Herz von Allershausen
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
Die Freisinger Stadtbusfahrer sind am Freitag von 4 bis 10 Uhr zum Warnstreik aufgefordert. Das teilte verdi Bayern am Donnerstagnachmittag mit. 
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
„Fliegeralarm“ über Neufahrn
Es war Anfang des Jahres ein großer Aufreger: Ab 3. Februar flogen bei Westbetrieb die auf der Südbahn startenden Flugzeuge ganz ungewohnte Linien und donnerten über …
„Fliegeralarm“ über Neufahrn
B 301-Umfahrung: Gemeinderat Rudelzhausen lässt Bürgerbegehren nicht zu
Rudelzhausen - Die Rudelzhausener sind in Sachen B 301-Ortsumfahrung gespalten. Auch der Gemeinderat war bei der Abstimmung über das beantragte Bürgerbegehren geteilter …
B 301-Umfahrung: Gemeinderat Rudelzhausen lässt Bürgerbegehren nicht zu

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion