+
80 000 Euro Sachschaden entstand an den beiden Unfallfahrzeugen, einem Audi A7 und einem Mercedes der E-Klasse.

Frontaler Zusammenstoß

Nur noch Schrott: Taxi rammt brandneuen Luxus-Audi nahe der Flughafentangente 

Fast neu war ein sehr teurer Luxus-Audi, den am Dienstagmorgen nahe Eitting ein Taxifahrer erwischte. Das schöne Stück ist nur noch Schrott. Der Schaden - riesig.

Landkreis - Ein Münchner Taxler wollte gegen 8.30 Uhr von der ED19 nach links zur Flughafentangente Ost abbiegen. Dabei übersah er mit seinem E-Klasse-Mercedes den aus Richtung Freising kommenden Audi. 

Die Fahrzeuge kollidierten seitlich versetzt frontal. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden vom Malteser Hilfsdienst erstversorgt. 

Luxus-Audi wird nahe Flughafentangente zu Schrott gerammt

Der Sachschaden beträgt rund 80.000 Euro. Der Audi A7 war fast neu. Die Feuerwehren aus Eitting und Schwaig räumten die Unfallstelle und sperrten die ED19 zeitweise komplett.

mm/tz

Auch interessant:

Video: Die Luxusautos der Stars

Lesen Sie auch aus dem aktuellen Polizeibericht: Zu Fuß ins Schneetreiben: Polizei sucht geflüchteten Unfallfahrer - „Müssen von Verletzung ausgehen“. Sowie: Sattelzug verliert Auflieger: Mann bei Kollision lebensgefährlich verletzt.

Auch interessant:

84-Jähriger gibt in VW Golf plötzlich Gas - mit verheerenden Folgen für Sparkasse

Hagel überrascht Autofahrer: Seat Ibiza stellt sich quer - Mini-Fahrer kann nicht mehr bremsen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Malachit-Affäre: Nach SPD-Vorwürfen setzt Landratsamt erste Hilfsmaßnahmen um
Nach den Vorwürfen der SPD setzt das Landratsamt Freising in der „Malachitgrün-Affäre“ erste Maßnahmen um. Außerdem führe der Landrat Gespräche mit den betroffenen …
Malachit-Affäre: Nach SPD-Vorwürfen setzt Landratsamt erste Hilfsmaßnahmen um
Für mehr Lebensfreude: Krebshilfeverein Freising bietet Patientinnen besondere Auszeit
Eine Krebserkrankung bedeutet extreme Belastung. Viele Patientinnen leiden zusätzlich – weil sich  ihr Aussehen verändert. Hier setzt der das neue Angebot des …
Für mehr Lebensfreude: Krebshilfeverein Freising bietet Patientinnen besondere Auszeit
Rekordverdächtig: Dieser Freisinger könnte der jüngste Tiny-House-Bauer Deutschlands werden
Seit Ostern baut Florian Dittmar aus Freising an seinem Tiny House. Wenn der 13-Jährige so  weiterarbeitet, wird er der jüngste Tiny-House-Bauer in ganz Deutschland.
Rekordverdächtig: Dieser Freisinger könnte der jüngste Tiny-House-Bauer Deutschlands werden
Zug statt Flug: Minister Herrmann stimmt nicht dafür – Bürgerverein übt massive Kritik
In einem offenen Brief hat der Bürgerverein Freising seinem Ärger über Staatsminister Florian Herrmann Luft gemacht. Der BV kritisiert sein Verhalten in …
Zug statt Flug: Minister Herrmann stimmt nicht dafür – Bürgerverein übt massive Kritik

Kommentare