Alkohol, Parkrempler, Unfallflucht

37-Jähriger handelt sich nach Ü30-Party einen Haufen Ärger ein

  • schließen

Freising - Viel zu tief ins Glas geschaut hat ein 37-Jähriger aus dem Landkreis, der in der Nacht zum Ostermontag auf einer Ü30-Party in der Luitpoldhalle gefeiert hat: Als er nach Hause fahren wollte, beschädigte er bei seinen Ausparkversuchen auf dem Parkplatz in der Luitpoldanlage einen Klein-Lkw und ein vor ihm stehendes Auto. Doch das war längst nicht alles.

Erschwerend kommt hinzu, dass er sich laut Polizei nicht um die verursachten Schäden kümmerte und nach Hause fuhr. Sein Pech: Bei den Parkremplern hatte sich das vordere Autokennzeichen seines Golf gelöst – und so stand wenig später die Polizei vor seiner Tür. 

Beim anschließenden Alkoholtest schaffte er es auf einen Wert von rund 1,8 Promille – und damit steht dem 37-Jährigen nun eine Menge Ärger ins Haus: Seinen Führerschein ist er erstmal los. Zudem kommen neben der fälligen Schadensregulierung noch Strafanzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Verkehr und Unfallflucht auf ihn zu. Der Schaden beträgt insgesamt zirka 3500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Solche Figuren sollten nicht ungestraft davonkommen“
In der Mitte zersägt wurde der Dietersheimer Maibaum von einem Unbekannten zwischen Sonntag und Montag. Stephan Oberauer, Vorsitzender des Maibaumvereins ist entsetzt …
„Solche Figuren sollten nicht ungestraft davonkommen“
Kein Erfolg mit dieser Nummer
Drei falsche iPhone 7 fanden Beamte der Polizei Freising im Kofferraum eines bulgarischen Pkw. Und drei gefälschte Rechnungen gab‘s ebenfalls dazu.
Kein Erfolg mit dieser Nummer
Ein Konzert von seltener Brillanz
Das Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr am Dienstagabend in der fast ausverkauften Luitpoldhalle passte nahtlos in die Reihe der Vorgängerkonzerte: Es …
Ein Konzert von seltener Brillanz
In Freising blüht das Wasser auf
Bundesweit steigt die Nitratbelastung im Grundwasser. Nicht so in Freising – obwohl die Bodenbedingungen hier besonders ungünstig sind. Ein Hauptgrund für den Gegentrend …
In Freising blüht das Wasser auf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare