Flüchtlinge

Ab sofort gibt’s Zuweisungen

Freising - Ab sofort werde es wieder Zuweisungen von Asylbewerbern geben, kündigte Landrat Josef Hauner am Donnerstag im Schulausschuss des Landkreises an.

Dabei gelte laut Aussage der Regierung von Oberbayern das Motto „Zugang gleich Abgang“. Im Klartext: Weil die Erstaufnahmeunterkünfte voll belegt seien, werde jeder Flüchtling, der ankomme, sofort auf die Landkreise verteilt – kommen an einem Tag 100, würden 100 verteilt, kommen 1000, würden 1000 verteilt. Derzeit, so Landrat Hauner, habe man rund 2300 Asylbewerber im Landkreis – darunter 419 „Fehlbeleger“, also Flüchtlinge, die inzwischen anerkannt seien, aber auf die Schnelle halt keine Wohnung in der Region finden. Derzeit, so Hauner weiter, sei man vor allem bestrebt, Teile der sechs Containeranlagen an der Wippenhauser Straße abzubauen. Wie berichtet, soll beispielsweise ein Teil der Asylbewerber nun nach Kranzberg umziehen. Bis Oktober 2016 hätten 77 Flüchtlinge den Landkreis wieder verlassen – meist freiwillig, so Landrat Hauner. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trotz Waldbrandgefahr: 61-Jähriger verbrennt Gehölz mitten im Forst
Dass über Bayern Flugzeuge zur Waldbrand-Früherkennung kreisen, kümmerte diesen Mann nicht: Er entzündete bei Wang ein Wiedfeuer - mitten im Wald. Die Feuerwehr musste …
Trotz Waldbrandgefahr: 61-Jähriger verbrennt Gehölz mitten im Forst
Mahnende Worte – kurz vor dem „Gipfel des Wahnsinns“
Es kam Kurzweil auf, beim Auftakt zu den Umwelttagen 2017, bei gefühlten 40 Grad im voll besetzten Rathaussaal. Das lag vor allem am herzerfrischenden Beitrag von …
Mahnende Worte – kurz vor dem „Gipfel des Wahnsinns“
Eine Sternstunde des Kinder-Musicals
Geschrei, Getrampel, Geklatsche – das Publikum war nach der Premiere von „Frederick, die Maus“ völlig aus dem Häuschen. Unter der Leitung von Autor Martin Keeser hatte …
Eine Sternstunde des Kinder-Musicals
Eine Schule stellt sich hinter Prince Happy
Ein nigerianischer Schüler, der die Integrationsklasse der FOS-BOS Freising besucht, soll in wenigen Tagen abgeschoben werden. Nun hat sich die komplette Schule hinter …
Eine Schule stellt sich hinter Prince Happy

Kommentare