Alkohol auf der Autobahn 

Zwei Kinder auf Rücksitz verletzt 

Zwei Kinder auf dem Rücksitz und die Mutter auf dem Beifahrersitz wurden verletzt, weil ihr Pkw von einem nachfolgenden Wagen  gerammt wurde. Dessen Fahrer nämlich saß angetrunken am Steuer.  Auf der Autobahn.

Kranzberg - Weil er zu spät auf das Bremsmanöver seines Vordermanns reagierte, krachte ein 65-jähriger Salzburger am Freitagabend auf der A 9 im Gemeindebereich Kranzberg in Richtung München auf einen Pkw aus Gifthorn. Dabei wurde darin die Ehefrau auf dem Beifahrersitz und die beiden Kinder auf dem Rücksitz leicht verletzt. Der Unfallfahrer hatte 0,6 Promille Alkohol intus.

Mit mehr als einem Promille war in der Nacht auf Samstag ein 40-jähriger Münchner auf der A 9 im Bereich Neufahrn unterwegs. Der Mann war der Polizei aufgefallen, weil er mit Karacho über den Seitenstreifen überholte. Der Münchner reagierte auch erst verspätet auf die Anhaltezeichen der Polizei. In beiden Fällen wurde die Führerscheine beschlagnahmt und Strafverfahren eingeleitet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Endlich: Schwertenkirchen kriegt Lärmschutz an der A9
Es hört sich an wie das glorreiche Finale einer unendlichen Geschichte. Schweitenkirchen erhält nach dreißig Jahren Tauziehen an der A 9 eine Lärmschutzwand. Das …
Endlich: Schwertenkirchen kriegt Lärmschutz an der A9
„Feuer und Klang“ in Priel: FFW will Party auch ohne Radiosender stemmen
Die „Feuer und Klang“ Party aus 2016 spornt die Feuerwehr an: Die Kameraden wollen heuer wieder eine legendäre Feier schmeißen - diesmal komplett aus eigener Kraft.
„Feuer und Klang“ in Priel: FFW will Party auch ohne Radiosender stemmen
Azubi (19) wegen Körperverletzung auf der Anklagebank 
Einen kräftigen Schlag ins Gesicht hat ein Azubi dem Türsteher einer Diskothek im Gemeindegebiet Wolfersdorf verpasst. Wegen Körperverletzung musste er sich nun vor dem …
Azubi (19) wegen Körperverletzung auf der Anklagebank 
Der Prinzregent gibt sich die Ehre
Prinzregent Luitpold gab unlängst der Laienbühne Freising im Schloss Fürstenried, dem Exerzitienhaus der Erzdiözese München und Freising, eine Audienz. Des Rätsels …
Der Prinzregent gibt sich die Ehre

Kommentare