+
Führungswechsel in der DEULA: Das Grüne Berufsbildungszentrum erhält einen neuen Geschäftsführer.

Nachfolger steht schon parat

Wechsel an der Spitze: Ammer verlässt die DEULA in Freising

  • schließen

Paukenschlag bei der DEULA: Claus Ammer ist nicht mehr Geschäftsführer des Grünen Berufsbildungszentrums. Ein Nachfolger steht schon parat.

Der 51-Jährige scheidet im „besten Einvernehmen mit den Gesellschaftern“ Ende August aus der DEULA und der Akademie für Landschaftsbau aus. So jedenfalls schreibt es der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL), der Hauptgesellschafter der Einrichtung. „Nach mehr als sieben Jahren ist es an der Zeit, neue Wege zu gehen“, sagte er. 

Der 51-Jährige hatte die DEULA 2012 in schwierigen Zeiten übernommen, nachdem sich die Gesellschafter zuvor – für die Freisinger Öffentlichkeit völlig überraschend und abrupt – vom langjährigen Geschäftsführer Johann Detlev Niemann getrennt hatten. Der VGL sowie der zweite Gesellschafter, der Bayerische Bauernverband, sind sich einig, dass Ammer „ein gut aufgestelltes Haus“ hinterlässt. VGL-Präsident Gerhard Zäh dankte ihm für die „stets sehr erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit“. 

Claus Ammer hinterlässt ein „gut aufgestelltes Haus“, loben die Gesellschafter.

Das Schicksal der DEULA, deren Zukunft nach wie vor ungewiss ist, liegt nun auch in den Händen von Norbert Stöppel (68), der Ammers Nachfolge antritt. Stöppel ist Ehrenmitglied des VGL und hatte das Ruder nach Niemanns Ausscheiden bereits 2011/12 für ein halbes Jahr provisorisch übernommen. 

Wichtige Aufgabe des Nachfolgers: einen Nachfolger finden

Auch dieses Mal sieht sich der „reaktivierte Rentner“, wie er sich selbst nennt, als Übergangslösung: „Meine wichtigste Aufgabe wird es sein, einen Nachfolger für mich zu finden“, sagte Stöppel dem FT, betonte aber auch. „Ich bin der DEULA sehr verbunden, kenne sie in- und auswendig und habe das gerne übernommen.“

Norbert Stöppel übernimmt zum zweiten Mal die DEULA-Geschäftsführung.

Lesen Sie auch: Großeinsatz an der Isar und Über fünf Promille

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fisch-Skandal in Freising: SPD fordert Landrat zum Handeln auf
Nach dem Malachit-Skandal in Freising stärkt die SPD den betroffenen Fischerei-Betrieben den Rücken - und fordert von Landrat Josef Hauner konkrete Maßnahmen.
Fisch-Skandal in Freising: SPD fordert Landrat zum Handeln auf
Balu an Bord: Moosburgs Wasserwacht bildet Labrador zum Rettungshund aus
Er soll einmal zwei Personen gleichzeitig oder ein ganzes Boot aus dem Wasser ziehen können: Bei der Moosburger Wasserwacht wird derzeit ein Wasserrettungshund …
Balu an Bord: Moosburgs Wasserwacht bildet Labrador zum Rettungshund aus
Martin Frank wird gefeiert: Stehende Ovationen für den Senkrechtstarter
Mei, was die Oma wohl dazu sagen würde? Martin Frank spielt für die Evangelischen in Hallbergmoos. Und das auch noch kostenlos. Aber alles andere als umsonst: Mit seinem …
Martin Frank wird gefeiert: Stehende Ovationen für den Senkrechtstarter
Musikhaus Pfefferkorn schließt Laden in Freising – doch Kunden haben eine Alternative
Das Musikhaus Pfefferkorn in den Freisinger Altstadtgalerien schließt im September. Doch seinen Kunden bietet Inhaber Mathias Pfefferkorn eine Alternative.
Musikhaus Pfefferkorn schließt Laden in Freising – doch Kunden haben eine Alternative

Kommentare