+
Die Anmeldung für das Sommerferienprogramm im Sebaldhaus startet. Für Kinder gibt es eine besondere Aktion. 

„Luftpost“ für Kinder

Ballons suchen und gewinnen: Anmeldung für Freisinger Ferienprogramm startet

Am Freitag startet die Anmeldung für das Sommerferienprogramm der Stadt Freising. Für Kinder haben die Verantwortlichen eine besondere Aktion vorbereitet.

Freising – Augen auf: Pünktlich zum Anmeldestart für das Sommerferienprogramm der Stadtjugendpflege am heutigen Freitag ist eine besonder „Luftpost“ für Freisinger Kinder unterwegs. Wer ein kostenloses Wochenticket, eine sogenannte „Greencard“, für die „Zauberschule Sebaldstein“, also das Sommerferienprogramm auf dem Abenteuerspielplatz Sebaldhaus, gewinnen möchte, muss am Freitagnachmittag die Augen offen halten, in der Stadt oder seinem Stadtteil einen der roten Luftballons finden und den angehängten Brief lesen. Die Aktion findet ab 15 Uhr an verschiedenen Orten im gesamten Stadtgebiet statt, jedoch leider nicht in den Ortsteilen. Das teilt Christl Steinhart, Pressesprecherin der Stadt, mit. Die „Zauberschule Sebaldstein“ ist ein Ferienangebot für Freisinger Kinder von acht bis 14 Jahren. Das komplette Angebot ist im Internet jederzeit.

Anmeldung nur online

Nicht vergessen: Zum ersten Mal wird die Anmeldung zum Ferienprogramm heuer online stattfinden. Zum Anmelden sind ein Internetzugang und eine E-Mail-Adresse der Eltern erforderlich. Freigeschaltet wird das Online-Anmeldeprogramm heute um 15 Uhr, zu finden unter dem Link www.freising.de/leben-wohnen/jugend/ferienprogramm. Steinhart betont: „Eine vorherige Anmeldung ist weder per E-Mail noch persönlich möglich.“ Sollten Eltern Unterstützung benötigen, kann man sich an das Büro der Stadtjugendpflege an der Kölblstraße 2 unter Telefon (0 81 61) 5 44 37 37 wenden. 

Platzvergabe über Losverfahren

Die Platzvergabe erfolgt im Zeitraum vom Freitag, 3. Juli, bis Montag, 6. Juli, über ein Losverfahren des Onlineprogramms: Anmeldungen sind chancengleich in diesem gesamten Zeitraum möglich. Zusagen, für welches Angebot die Kinder einen Platz erhalten haben, werden am Dienstag, 7. Juli, per E-Mail verschickt. Ab Dienstag können die Angebote dann direkt gebucht werden. Über alle weiteren Anmeldemodalitäten wird direkt bei der Onlineanmeldung informiert. ft

Aktuelles im Kreis Freising

Ein „Monsterfisch“ hat einer Frau beim Baden im Anglberger Weiher in Zolling in den Fuß gebissen. Nun wurden Warnschilder aufgestellt.

Das geplante Volksfest light trifft in Freising auf Widerstände. Dafür steigt eine andere Veranstaltung bereits am 8. Juli.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nur das Auto gefunden: Senior aus Neufahrn vermisst
Die Polizei fahndet nach einem vermissten Mann. Es handelt sich um einen Rentner aus Neufahrn.
Nur das Auto gefunden: Senior aus Neufahrn vermisst
Nächster Corona-Fall in einem Seniorenheim: Landratsamt in Sorge
Nach dem Marzlinger Seniorenheim ist nun auch eine Betreuungseinrichtung in Neufahrn von Corona betroffen. Das Landratsamt ist in Sorge - und appelliert an die …
Nächster Corona-Fall in einem Seniorenheim: Landratsamt in Sorge
Gold geholt: Nandlstadts Bücherei vom Sankt-Michaelsbund ausgezeichnet
Große Ehre für unermüdliches Engagement: Nandlstadts Bücherei wurde jetzt vom Sankt-Michaelsbund ausgezeichnet.
Gold geholt: Nandlstadts Bücherei vom Sankt-Michaelsbund ausgezeichnet
Polizisten stoppen Flughafen-Gast ohne Maske - der zückt ein falsches Attest
Völlig ungeniert läuft ein 33-jähriger Münchner ohne Mund-Nasen-Schutz durch den Flughafen. Als Polizisten ihn stoppen, zückt er ein Attest - offenbar eine Fälschung.
Polizisten stoppen Flughafen-Gast ohne Maske - der zückt ein falsches Attest

Kommentare