+
Polizeieinsatz! Beunruhigender Hinweis auf der Anzeigentafel.

Bahnhof Freising

Sperrung wegen verdächtigem Koffer

Wegen eines abgestellten Koffers, der einem Passanten verdächtig vorkam, wurde gestern am frühen Nachmittag kurzfristig der Freisinger Bahnhof gesperrt.

 Auf der Anzeigetafel im Bahnhofsgebäude war zu lesen: „Polizeieinsatz! Es kommt zu Verspätungen und kurzfristigen Zugausfällen“. Die Sache klärte sich aber rasch auf, als der erstaunte Besitzer des Gepäckstücks auftauchte. Tatsächlich kam es nur zu minimalen Einschränkungen im Bahnverkehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Seele von Freising ergründen
Man hat sich bisher halt immer drangehängt, hat ein bis drei Objekte präsentiert. Das war’s. Doch 2017 ist das anders. Für den diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ …
Die Seele von Freising ergründen
Tonnenschweres Diebesgut: Polizei fasst Bande
Sie hat monatelang ihr Unwesen auf der Baustelle der „Neufahrner Kurve“ getrieben: eine Diebesbande, die immer wieder tonnenschweres Baumaterial mitgehen hat lassen. …
Tonnenschweres Diebesgut: Polizei fasst Bande
Ein Vormittag im Wilden Westen
Schon von Weitem hört man Hämmern und laute Rufe vom Gelände des Sebaldhauses, das sich dieses Jahr in die Westernstadt „Sebaldhauscity“ verwandelt hat. Hier können die …
Ein Vormittag im Wilden Westen
Herrmann in Gammelsdorf: Heimspiel für den Innenminister
Gammelsdorf - Energisch, laut kämpferisch: So war der Auftritt von Joachim Herrmann in Gammelsdorf. Doch in einen Punkt gab sich der Bayerische Innenminister reumütig.
Herrmann in Gammelsdorf: Heimspiel für den Innenminister

Kommentare